Devan macht Pizza Babka Supreme

13 Bewertungen

Devan Grimsrud

Redaktionsmanagerin bei Kitchen Stories

instagram.com/devan.grimsrud/

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
50
Min.
Backzeit
600
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
300 g Mehl
200 ml Wasser (lauwarm)
1 TL Salz
¾ TL Trockenbackhefe
1 TL Olivenöl
grüne Paprika
rote Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
50 g schwarze Olive aus dem Glas
1 EL getrockneter Oregano
100 g Tomatenmark
100 g Parmesankäse
400 g stückige Tomaten aus der Dose
10 g Basilikum
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
Olivenöl (zum Anbraten)
Olivenöl (zum Einfetten)
Mehl (zum Bestäuben)
Parmesankäse (zum Servieren)
Basilikum (zum Servieren)

Utensilien

  • Schüssel (groß)
  • Schüssel (klein)
  • Schneebesen
  • Frischhaltefolie
  • Messer
  • Schneidebrett
  • ofenfeste Pfanne
  • Kochlöffel
  • Küchenpapier
  • Nudelholz
  • Teigspachtel
  • Brotmesser
  • Backofen
  • Backpinsel
  • Stieltopf

Nährwerte pro Portion

kcal
245
Eiweiß
8 g
Fett
7 g
Kohlenhydr.
37 g
  • Schritt 1/6

    Mehl und Salz in eine große Schüssel geben und vermengen. Hefe und Olivenöl in lauwarmes Wasser geben und verrühren, dann in die Schüssel mit dem Mehl geben und gründlich zu einem Teig verarbeiten. Nun für etwa 3 Min. zu einem glatten Teig kneten, dann abdecken und ca. 15 Min. ruhen lassen. Noch einmal ca. 5 Min. kneten, dann zu einer Kugel formen, abdecken und ca. 4 Std. bei Raumtemperatur oder 8 – 24 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 300 g Mehl
    • 200 ml Wasser (lauwarm)
    • 1 TL Salz
    • ¾ TL Trockenbackhefe
    • 1 TL Olivenöl
    • Mehl (zum Bestäuben)
    • Schüssel (groß)
    • Schüssel (klein)
    • Schneebesen
    • Frischhaltefolie

    Mehl und Salz in eine große Schüssel geben und vermengen. Hefe und Olivenöl in lauwarmes Wasser geben und verrühren, dann in die Schüssel mit dem Mehl geben und gründlich zu einem Teig verarbeiten. Nun für etwa 3 Min. zu einem glatten Teig kneten, dann abdecken und ca. 15 Min. ruhen lassen. Noch einmal ca. 5 Min. kneten, dann zu einer Kugel formen, abdecken und ca. 4 Std. bei Raumtemperatur oder 8 – 24 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritt 2/6

    Die Paprika entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Oliven grob hacken. Eine ofenfeste Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Etwas Olivenöl hineingeben, dann Zwiebeln, Paprika und die Hälfte des Knoblauchs hinzufügen und mit Salz würzen. Alles für ca. 10 Min. anbraten, bis das Gemüse schön weich ist. Die Hälfte des getrockneten Oreganos hinzugeben und für ein paar Minuten weiter braten. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. Pfanne auswischen und fürs spätere Backen beiseite stellen.
    • grüne Paprika
    • rote Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 50 g schwarze Olive aus dem Glas
    • ½ TL getrockneter Oregano
    • Salz
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Messer
    • Schneidebrett
    • ofenfeste Pfanne
    • Kochlöffel
    • Küchenpapier

    Die Paprika entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Oliven grob hacken. Eine ofenfeste Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Etwas Olivenöl hineingeben, dann Zwiebeln, Paprika und die Hälfte des Knoblauchs hinzufügen und mit Salz würzen. Alles für ca. 10 Min. anbraten, bis das Gemüse schön weich ist. Die Hälfte des getrockneten Oreganos hinzugeben und für ein paar Minuten weiter braten. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. Pfanne auswischen und fürs spätere Backen beiseite stellen.

  • Schritt 3/6

    • 100 g Tomatenmark
    • 100 g Parmesankäse
    • Salz
    • Pfeffer
    • Chiliflocken
    • Nudelholz
    • Teigspachtel

    Den Teig halbieren und auf einer stark mehlierten Arbeitsfläche dünn ausrollen, ca. 0,25 cm dick. Die Hälfte des Tomatenmarks zugeben und mit einem Teigschaber gleichmäßig verteilen. Die Hälfte der Oliven und die Hälfte der abgekühlten Paprika-Zwiebel-Mischung dazugeben. Die Hälfte des Käses darüber reiben und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Nun den Teig der Länge nach straff aufrollen und auf ein Schneidebrett (oder Backblech) legen. Den Vorgang mit der anderen Teighälfte wiederholen. Die Teigrollen in den Gefrierschrank legen und für mind. 20 Min. einfrieren oder für mind. 40 Min. in den Kühlschrank stellen. Dadurch werden der Teig und die Füllung fester, sodass sie sich im nächsten Schritt leichter schneiden und flechten lassen.

  • Schritt 4/6

    Die Teigrollen mit einem Brotmesser der Länge nach halbieren und dann zu einer runden Form flechten (siehe Video für eine genauere Anleitung). Olivenöl in die ofenfest Pfanne geben und Babka in die Pfanne legen. Zugedeckt ca. 1 - 2 Std. bei Raumtemperatur gehen lassen. Diese Ruhezeit ist sehr wichtig!
    • Olivenöl (zum Einfetten)
    • Brotmesser

    Die Teigrollen mit einem Brotmesser der Länge nach halbieren und dann zu einer runden Form flechten (siehe Video für eine genauere Anleitung). Olivenöl in die ofenfest Pfanne geben und Babka in die Pfanne legen. Zugedeckt ca. 1 - 2 Std. bei Raumtemperatur gehen lassen. Diese Ruhezeit ist sehr wichtig!

  • Schritt 5/6

    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Babka mit etwas Olivenöl bestreichen und mit dem restlichen getrockneten Oregano bestreuen. Nun für ca. 45 Min. im Ofen backen. Während die Babka backt, die Tomatensoße zubereiten. Die stückigen Tomaten aus der Dose mit dem restlichen Knoblauch in einen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und leicht einköcheln lassen. Frische Basilikumblätter dazugeben und auf niedriger Stufe warm halten.
    • ½ TL getrockneter Oregano
    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
    • 10 g Basilikum
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen
    • Backpinsel
    • Stieltopf

    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Babka mit etwas Olivenöl bestreichen und mit dem restlichen getrockneten Oregano bestreuen. Nun für ca. 45 Min. im Ofen backen. Während die Babka backt, die Tomatensoße zubereiten. Die stückigen Tomaten aus der Dose mit dem restlichen Knoblauch in einen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und leicht einköcheln lassen. Frische Basilikumblätter dazugeben und auf niedriger Stufe warm halten.

  • Schritt 6/6

    Babka aus dem Ofen nehmen und sofort mit mehr Olivenöl bestreichen. Anschließend für ca. 15 Min. abkühlen lassen, dann etwas Parmesan darüber reiben und mit einigen frischen Basilikumblätter garnieren. In Scheiben schneiden und mit Tomaten-Basilikum-Soße servieren. Guten Appetit!
    • Parmesankäse (zum Servieren)
    • Basilikum (zum Servieren)

    Babka aus dem Ofen nehmen und sofort mit mehr Olivenöl bestreichen. Anschließend für ca. 15 Min. abkühlen lassen, dann etwas Parmesan darüber reiben und mit einigen frischen Basilikumblätter garnieren. In Scheiben schneiden und mit Tomaten-Basilikum-Soße servieren. Guten Appetit!