Lisa

Redakteurin bei Kitchen Stories

Mein Flammkuchen muss hauchdünn und knusprig sein. Ein paar Blasen darf der schnelle Ölteig werfen. Getoppt wird er mit Crème fraîche, Muskat und Salz, Gemüse der Saison wie grünem Spargel und roten Zwiebeln. Auf meine liebste Variation gehört auch viel Pfeffer, ein paar Walnüsse oder Pinienkerne und ein wenig geriebener kräftiger Käse. Nur so viel wie nötig, für die würzige Note und einen runden Geschmack.
Hier kommen also neben dem Klassiker aus Frankreich auch ein paar mutigere Versionen – und vielleicht auch bald deine ganz eigene? Viel Spaß beim Ausprobieren!

Elsässer Flammkuchen

Elsässer Flammkuchen

→ zum Rezept

Der Klassiker unter den Flammkuchen kommt direkt aus dem Osten Frankreichs, aus dem Elsass, um genau zu sein. Früher wurde die tarte flambée beim großen Backen im örtlichen Backhaus vor dem Brot in den Steinofen geschoben, um die richtige Temperatur zu testen. In der eigenen Küche hilft ein vorgeheizter Pizzastein.

Schneller Flammkuchen

Schneller Flammkuchen

→ zum Rezept

Perfekt für schnelle Flammkuchen-Gelüste! Der Ölteig wird ohne Hefe zubereitet und muss demnach auch nicht lange ruhen. Nach 15 Minuten ist er bereit ausgerollt und belegt zu werden – und hält natürlich als Basis für jede Art Belag her.

Flammkuchen mit Pilzen, Mangold und Bacon

Flammkuchen mit Pilzen, Mangold und Bacon

→ zum Rezept

Flammkuchen ist unkompliziert. Viele Zutaten braucht es nicht, um viele verschiedene Texturen an einem Ort – oder auf einem Teller – zu vereinen. Bei diesem Rezept trifft frischer Mangold auf knusprigen Bacon – lecker! Die Mangold-Saison startet übrigens bald.

Flammkuchen mit Roter Bete und Ziegenkäse

Flammkuchen mit Roter Bete und Ziegenkäse

→ zum Rezept

Gekochte Rote Bete, cremiger Ziegenkäse, knackiger Rucola und ein wenig Honig, um die salzigen Zutaten hervorzuheben. Voilà et bon appétit! Und, klar: Es darf natürlich auch mal gekaufter Flammkuchenteig sein.

Flammkuchen mit Gorgonzola, Birnen und Walnüssen

Flammkuchen mit Gorgonzola, Birnen und Walnüssen

→ zum Rezept

Nicht nur im Leben so, sondern auch in der Küche: Es wird belohnt, wer sich traut. Zumindest ist das sehr oft der Fall. Und das Spiel zwischen Süß und Salzig kannst du nur gewinnen. Bei diesem Rezept mit feinem Blätterteig als Flammkuchenbasis bedeutet das: Gorgonzolakäse meets Birne.

Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

→ zum Rezept

Ich liebe einfache Rezepte mit guten Zutaten, die schnell zubereitet sind und trotzdem nach ganz viel Liebe schmecken. Dieser Flammkuchen zum Beispiel mit reifen Tomaten und Ziegenkäse kommt mit nur fünf Zutaten aus.

Zwiebelkuchen vom Blech

Zwiebelkuchen vom Blech

→ zum Rezept

Zum Zwiebelkuchen vom Blech mit seinem süßlichen und gleichzeitig deftigen Geschmack passt ganz traditionell ein neuer Wein, Federweißer zum Beispiel. Wer es lieber trocken mag, der greift zum gekühlten Riesling und lässt es sich auch dann ordentlich schmecken.

Gorgonzola-Brokkoli-Pizza

Gorgonzola-Brokkoli-Pizza

→ zum Rezept

Obwohl grün nicht gleichzusetzen ist mit gesund, punktet diese Variation mit kulinarischen Highlights fürs Auge, für den Gaumen und, ja, auch mit einer Portion Gemüse mehr auf unserem Speiseplan.

Knusprige Pizza mit Brie, Trauben und Thymian

Knusprige Pizza mit Brie, Trauben und Thymian

→ zum Rezept

Dieses Rezept ist mit ein bisschen Fantasie wie Ofenkäse mit frischem Brot – nur umgekehrt. Naja, fast. Der knusprige Boden wird getoppt mit Brie. Verfeinert wird das Ganze mit süßen Weintrauben und Thymian.

Low Carb Pizza aus Blumenkohl mit geräuchertem Lachs

Low Carb Pizza aus Blumenkohl mit geräuchertem Lachs

→ zum Rezept

Ich könnte diesen Artikel, indem es vermehrt um Teig geht, nicht abschließen, ohne mindestens eine glutenfreie Alternative anzubieten. Hier kommt sie! Eine Basis aus Blumenkohl, Käse und Chiasamen.
Was darf auf deinem Flammkuchen auf keinen Fall fehlen? Hast du ein tolles Rezept, das du mit uns teilen möchtest? Schreib es uns in die Kommentare oder sende uns dein Rezept an community@kitchenstories.com!

Mehr Köstlichkeiten für dich