Elsässer Flammkuchen

43 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Hard 💪
35
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
65
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
170 g Weizenmehl (Typ 405)
80 g Roggenvollkornmehl (Typ 1150)
100 ml lauwarmes Wasser
20 g Frischhefe
Ei
8 Streifen Speck (durchwachsen)
Zwiebel
10 g Schnittlauch
140 g Crème fraîche
15 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Mehl für die Arbeitsfläche

Utensilien

  • große Schüssel
  • Küchenmaschine mit Knethaken
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer
  • kleine Pfanne
  • Kochlöffel
  • Küchenpapier
  • Backblech
  • Nudelholz
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
416
Eiweiß
17 g
Fett
17 g
Kohlenhydr.
48 g
  • Schritt 1/8

    Hefe in Wasser auflösen. Mit Weizen- und Roggenmehl sowie einem Ei zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen abgedeckt ca. 25 Min. ruhen lassen.
    • 20 g Frischhefe
    • 100 ml lauwarmes Wasser
    • 170 g Weizenmehl
    • 80 g Roggenvollkornmehl
    • Ei
    • große Schüssel
    • Küchenmaschine mit Knethaken

    Hefe in Wasser auflösen. Mit Weizen- und Roggenmehl sowie einem Ei zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen abgedeckt ca. 25 Min. ruhen lassen.

  • Schritt 2/8

    Anschließend Salz sowie Olivenöl zum Teig geben und nochmals kräftig kneten. Den homogenen Teig für ca. weitere 40 Min. abgedeckt gehen lassen.
    • ½ TL Salz
    • 15 ml Olivenöl

    Anschließend Salz sowie Olivenöl zum Teig geben und nochmals kräftig kneten. Den homogenen Teig für ca. weitere 40 Min. abgedeckt gehen lassen.

  • Schritt 3/8

    In der Zwischenzeit Backofen auf 240°C vorheizen. Speck in feine Würfel und Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
    • 8 Streifen Speck
    • Zwiebel
    • 10 g Schnittlauch
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Messer

    In der Zwischenzeit Backofen auf 240°C vorheizen. Speck in feine Würfel und Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

  • Schritt 4/8

    In einer kleinen Pfanne Speck und Zwiebeln anbraten. Anschließend beides auf einen mit Küchenpapier ausgelegtem Teller zum Auskühlen geben.
    • kleine Pfanne
    • Kochlöffel
    • Küchenpapier

    In einer kleinen Pfanne Speck und Zwiebeln anbraten. Anschließend beides auf einen mit Küchenpapier ausgelegtem Teller zum Auskühlen geben.

  • Schritt 5/8

    Den Teig in 2 Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen. Diese dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • Backblech
    • Nudelholz
    • Backpapier

    Den Teig in 2 Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen. Diese dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

  • Schritt 6/8

    Crème fraîche gleichmäßig auf die Fladen streichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • 140 g Crème fraîche
    • Salz
    • Pfeffer
    • Kochlöffel

    Crème fraîche gleichmäßig auf die Fladen streichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 7/8

    Anschließend die Speck-Zwiebel-Mischung gleichmäßig auf der Crème fraîche verteilen.

    Anschließend die Speck-Zwiebel-Mischung gleichmäßig auf der Crème fraîche verteilen.

  • Schritt 8/8

    Im vorgeheizten Backofen bei 240°C für ca. 15 Min. goldbraun backen. Vor dem Servieren Schnittlauchröllchen auf dem fertigen Flammkuchen verteilen. Sofort genießen.
    • Backofen

    Im vorgeheizten Backofen bei 240°C für ca. 15 Min. goldbraun backen. Vor dem Servieren Schnittlauchröllchen auf dem fertigen Flammkuchen verteilen. Sofort genießen.