Kathrine

Kathrine

Redaktionsassistentin

Nachdem Backwettbewerbe im und abseits des Fernsehers immer beliebter wurden, erlebte das Backen in den letzten Jahren ein richtiges Comeback. Gekaufte Kuchenteige aus dem Supermarkt wurden durch einfache Rezepte ersetzt, die jeder zu Hause nachbacken kann. Selbst Konditoreien fürchten um ihre Kundschaft, die immer häufiger in der eigenen Küche beeindruckende Torten mit mehrere Böden backt.

Gibt es denn etwas auch etwas schöneres, als einen Kuchenteig in den Backofen zu schieben und zu sehen, wie er wie duch Zauberhand aufgeht und ein süßer, wohliger Duft durch die Wohnung strömt? Wenn du dann noch deinen Kuchen anschneidest und die erste Gabel von ihm probierst – so einfach macht man uns glücklich!

Hier sind die 6 beliebtesten Kuchenrezepte 2017, die beweisen, dass es nicht immer schwierig und zeitaufwendig sein muss, einen leckeren süßen Hingucker zu backen. 

Nutella-Schokoküchlein mit flüssigem Karamellkern

Nutella-Schokoküchlein mit flüssigem Karamellkern

→ zum Rezept

Dieses Rezept ist eine Mischung aus Kuchen und Soufflé, denn hinter der Kuchenfassade versteckt sich ein flüssiger Nutella-Karamell-Kern. In nur 15 Minuten kannst du so einen perfekten Nachmittagssnack für die ganze Familie backen oder die Küchlein als Dessert mit Beerensoße und einer Kugel Eis auf deiner nächsten Dinnerparty servieren. 

Erdbeer-Streuselkuchen

Erdbeer-Streuselkuchen

→ zum Rezept

Dieser Kuchen überzeugt durch die Kombination von süßem Erdbeergeschmack und einer knusprigen Streuseldecke – was soll da schief gehen? Das Rezept ist perfekt für die Erdbeerensaison und schmeckt am besten, wenn der Kuchen leicht abgekühlt ist. Dazu ein Glas erfrischende Limonade und die glühend heiße Sommerhitze hat keine Chance! 

Naked Cake mit frischen Erdbeeren

Naked Cake mit frischen Erdbeeren

→ zum Rezept

Dieses Rezept erfordert zwar etwas Konzentration und Zeit, ist aber gar nicht so schwierig wie man denkt. Die perfekte Herausforderung um deine Backkenntnisse auszutesten! Mit ein bisschen Liebe und Mühe wirst du am Ende einen Kuchen backen, der bei allen Eindruck hinterlässt!   

Schneller Apfelkuchen vom Blech

Schneller Apfelkuchen vom Blech

→ zum Rezept

Gibt es jemanden, der einem Stück klassischem Apfelkuchen widerstehen könnte? Wie wäre es dazu noch mit einem Rezept, für das du weniger als eine Stunde benötigst? Dieser schnelle Apfelkuchen gelingt garantiert, schmeckt köstlich und wird von allen geliebt. Er ist außerdem die perfekte Möglichkeit, Äpfel zu verarbeiten, die nicht mehr ganz so frisch sind. Falls doch ein Stück vom Kuchen übrig bleiben sollte, hält er sich noch bis zu einem Monat im Gefrierschrank. So kannst du ihn auch noch später zu einer Tasse Kaffee am Nachmittag genießen. 

Schoko-Apfelkuchen

Schoko-Apfelkuchen

→ zum Rezept

Dieses Rezept aus unserer Community hast es ebenfalls in die Liste der beliebtesten Rezepte geschafft. Wir lieben die Idee hinter diesem Hybrid-Rezept: Warum sollte man sich zwischen Schokoladen- und Apfelkuchen entscheiden, wenn man beides in einem haben kann? Der süße Apfelgeschmack passt hervorragend zur Schokolade. Die Sahne sorgt für einen besonders saftigen Teig. 

(Hast du auch ein Rezept, das du gern auf Kitchen Stories veröffentlichen würdest? Dann schick es uns an community@kitchenstories.com!)

Klassischer Käsekuchen

Klassischer Käsekuchen

→ zum Rezept

Käsekuchen geht einfach immer – dieses Rezept für klassischen, deutschen Käsekuchen ist da keine Ausnahme. Der Kuchen besteht aus einem festen, bröseligen Teig mit saftiger Quarkfüllung und einem Hauch Zitrone für die Frische. Der perfekte Wohlfühlkuchen an Regentagen! 

Mehr Köstlichkeiten für dich