Kitchen Stories Editors

Kitchen Stories Editors

Redaktionsteam

Auf unserem Pinterest Kanal veröffentlichen wir täglich neue, köstliche Rezepte und Inspirationen zum Entdecken, Merken und natürlich Ausprobieren. Neugierig, welche Pins in diesem Monat auf Pinterest im Trend liegen? Dann wollen wir dich nicht lange auf die Folter spannen – unsere 5 beliebtesten Pins, inklusive Rezepte, gibt’s gleich hier.

Kalabresischer Walnusskuchen mit 3 Zutaten

Kalabresischer Walnusskuchen mit 3 Zutaten

→ zum Rezept

Hat sich mal wieder Besuch angekündigt und du willst in kürzester Zeit noch einen Kuchen vorbereiten? Mit nur drei Zutaten (die du immer zu Hause haben solltest) zauberst du in blitzschnellen 15 Minuten Zubereitungszeit einen saftigen Walnusskuchen für Groß und Klein – ein absoluter All-time-Favorit unserer Community auf Pinterest. Probiere ihn gleich aus!

Toskanische Bohnensuppe

Toskanische Bohnensuppe

→ zum Rezept

Hol dir einen Hauch Italien in deine Küche – mit dieser herzhaften toskanischen Bohnensuppe! Die knusprige Parmesanschicht mit frischen Kräutern sorgt für einen geschmacklichen Kick und die Bohnen halten dich besonders lange satt. Unsere Community weiß einfach, was schmeckt und hat das Rezept fleißig auf Pinterest gepinnt.

Zabaione mit Sauerkirschen

Zabaione mit Sauerkirschen

→ zum Rezept

Ein absoluter Klassiker unter den Nachspeisen und einfach nicht mehr wegzudenken – das findet auch unsere Pinterest Community. Das beliebte Dessert überzeugt mit der Kombination aus süßer Weinschaumcreme und fruchtigen Sauerkirschen. Praktisch zum Vorbereiten und weckt ganz bestimmt Erinnerungen. Worauf wartest du also noch?

Weißes Schoko-Malheur

Weißes Schoko-Malheur

→ zum Rezept

Ein warmes Dessert für den kalten Februar ist genau das Richtige. Ein luftiges Küchlein mit einem cremigen Kern aus weißer Schokolade, der mit der ersten Gabel zerläuft. Klingt wie ein Gedicht, ist es auch! Das Rezept dazu findest du hier.

Einfache Mozzarella Arancini (gefüllte Reisbällchen)

Einfache Mozzarella Arancini (gefüllte Reisbällchen)

→ zum Rezept

Du hast noch gekochten Risottoreis übrig? Perfekt, um daraus sizilianische Arancini zuzubereiten. Mit wenigen Zutaten rollst du auch schon deine mit Mozzarella gefüllten Reisbällchen und kannst dich während der Ruhezeit entspannt zurücklehnen. Nach kurzem Frittieren genießt du auch schon deine saftigen Veggie-Bällchen mit einem frischen Joghurtdip. Nichts wie los, zum Rezept geht es hier entlang.

Mehr Köstlichkeiten für dich