Kalabresischer Walnusskuchen mit 3 Zutaten

23 Bewertungen

Sina

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
340 g Walnüsse
Eier
200 g Zucker (aufgeteilt)
Puderzucker zum Servieren

Utensilien

  • Backofen
  • Zerkleinerer
  • 2 Schüsseln
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Gummispatel
  • Springform (26 cm)

Nährwerte pro Portion

kcal.
299
Eiweiß
7 g
Fett
22 g
Kohlenhydr.
19 g
  • Schritt 1/3

    Backofen auf 180°C vorheizen. Walnüsse in einen Zerkleinerer geben und zu Mehl verarbeiten. Herausnehmen und beiseitestellen.
    • 340 g Walnüsse
    • Backofen
    • Zerkleinerer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Walnüsse in einen Zerkleinerer geben und zu Mehl verarbeiten. Herausnehmen und beiseitestellen.

  • Schritt 2/3

    Eier trennen. Drei Viertel des Zuckers in die Schüssel zum Eigelb geben und verquirlen, bis die Masse hellgelb und leicht schaumig ist. Gemahlene Walnüsse mit einem Gummispatel unterheben und beiseitestellen.
    • Eier
    • 150 g Zucker
    • 2 Schüsseln
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Gummispatel

    Eier trennen. Drei Viertel des Zuckers in die Schüssel zum Eigelb geben und verquirlen, bis die Masse hellgelb und leicht schaumig ist. Gemahlene Walnüsse mit einem Gummispatel unterheben und beiseitestellen.

  • Schritt 3/3

    Restlichen Zucker zum Eiweiß geben und steif schlagen. Unter die Walnuss-Ei-Mischung heben und in eine Springform füllen. Bei 180°C für ca. 35 Min. backen. Leicht abkühlen lassen und zum Servieren mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit!
    • 50 g Zucker
    • Puderzucker zum Servieren
    • Backofen
    • Springform (26 cm)

    Restlichen Zucker zum Eiweiß geben und steif schlagen. Unter die Walnuss-Ei-Mischung heben und in eine Springform füllen. Bei 180°C für ca. 35 Min. backen. Leicht abkühlen lassen und zum Servieren mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit!