Weißes Schoko-Malheur

Weißes Schoko-Malheur

11 Bewertungen

„Viele Leute haben Angst davor, ein Schoko-Malheur zu backen, aber du kannst uns vertrauen – dieses Rezept ist einfach und schmeckt unglaublich lecker. Egal ob zu Familienfeiern, Geburtstagen, zum Frühstück, Brunch oder anderen Gelegenheiten: Dieses Dessert ist ein Hit! Bon Appétit und gern geschehen!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
50 g
weiße Schokolade
50 g
Butter
1
Eier
50 g
Zucker
1 TL
Vanillezucker
50 g
Mehl
Butter zum Einfetten
Mehl zum Bestäuben

Utensilien

Backofen, Handrührgerät mit Rührbesen, Gummispatel, hitzebeständige Schüssel, Topf, Schüssel, Auflaufförmchen

Küchentipp Videos

schokolade-richtig-hacken

Schokolade richtig hacken

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

wasserbad-richtig-aufsetzen

Wasserbad richtig aufsetzen

Nährwerte pro Portion

kcal562
Eiweiß8 g
Fett32 g
Kohlenhydr.62 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 250°C vorheizen. Weiße Schokolade und Butter in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen lassen und dabei verrühren. Eier, Zucker und Vanillezucker vermengen und danach die geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung dazugeben und alles vermengen. Zum Schluss Mehl dazugeben und unterrühren.
    • 50 g weiße Schokolade
    • 50 g Butter
    • 1 Eier
    • 50 g Zucker
    • 1 TL Vanillezucker
    • 50 g Mehl
    • Backofen
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Gummispatel
    • hitzebeständige Schüssel
    • Topf
    • Schüssel

    Backofen auf 250°C vorheizen. Weiße Schokolade und Butter in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen lassen und dabei verrühren. Eier, Zucker und Vanillezucker vermengen und danach die geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung dazugeben und alles vermengen. Zum Schluss Mehl dazugeben und unterrühren.

  • Schritte 2/4

    Die Backförmchen mit viel Butter einfetten und mit Mehl bestäuben, damit der Teig nicht daran festklebt. Den Teig in die Förmchen füllen.
    • Butter zum Einfetten
    • Mehl zum Bestäuben
    • Auflaufförmchen

    Die Backförmchen mit viel Butter einfetten und mit Mehl bestäuben, damit der Teig nicht daran festklebt. Den Teig in die Förmchen füllen.

  • Schritte 3/4

    Im vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 10 Min. backen. Gut aufpassen, dass sie wirklich für exakt 10 Min. gebacken werden, damit das gewünschte Ergebnis erreicht wird. Den Backofen während des Backens nicht öffnen! Das Malheur vorsichtig auf einem Teller servieren, während es noch heiß ist. Es muss direkt aus dem Backofen serviert werden, ohne abzukühlen. Guten Appetit!

    Im vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 10 Min. backen. Gut aufpassen, dass sie wirklich für exakt 10 Min. gebacken werden, damit das gewünschte Ergebnis erreicht wird. Den Backofen während des Backens nicht öffnen! Das Malheur vorsichtig auf einem Teller servieren, während es noch heiß ist. Es muss direkt aus dem Backofen serviert werden, ohne abzukühlen. Guten Appetit!

  • Schritte 4/4

    Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schicke dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

    Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schicke dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!