Low Carb Frühstück

Ein Frühstück ohne Brot ist nur ein halbes Frühstück? Die Haferflocken dürfen absolut nicht im Frühstücksquark fehlen? Beim Low-Carb-Frühstück schon. Und dass es gar nicht mal so schwierig und mit Sicherheit kein Verzicht bedeuten muss, Kohlenhydrate beim Frühstück zu reduzieren, zeigen unsere leckeren Low-Carb-Frühstücksrezepte. Guten Morgen!

Low-Carb-Frühstück ohne Brot, Haferflocken & Co.?

Beginnst du deinen Tag normalerweise mit einer dicken Scheibe Weißbrot oder einem Brötchen, ist die Umstellung auf kohlenhydratarme bzw. -lose Kost nicht unbedingt einfach. Wir versuchen es dir so leicht wie möglich zu machen, damit du mit unbeschwertem Magen in den Tag starten kannst.

Viele kohlenhydratarme Frühstücksspeisen konzentrieren sich hauptsächlich auf Eier. Omelett mit Spinat und Feta oder selbiges als Wrap mit Lachs und Rucola sind wie gemacht für die erste Mahlzeit des Tages. Auch in Kombination mit Chorizo und Mozzarella oder Shiitakepilzen macht das Omelett einiges her auf deinem Teller.

Kohlenhydratarme Rezepte fürs Frühstück

Soll es am Esstisch doch lieber ohne Ei, Quark und Milch zugehen, kann man sich auch mit Smoothies oder selbstgemachten Low-Carb-Brötchen in der veganen Version behelfen. Manchmal muss es schnell gehen oder man möchte ein Frühstück zum Mitnehmen fürs Büro vorbereiten. Dann empfehlen wir dir diesen Milchreis in der Low-Carb-Variante auszuprobieren.