Omelett mit Shiitake Pilzen

Omelett mit Shiitake Pilzen

Zu wenige Bewertungen

„Dieses Omelette ist eine kulinarische Kreuzung mit asiatischem Einfluss. Ob als herzhaftes Frühstück oder leichtes Mittagessen - egal wofür du dich entscheidest, genieß es! Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Eier (aufgeteilt)
250 g Shiitake Pilze
Frühlingszwiebeln
rote Paprika
20 g Koriander
2 EL Kokosöl (aufgeteilt)
2 TL getrocknetes Zitronengras
Milch
Salz
Pfeffer
Kirschtomaten zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • ofenfeste Pfanne
  • Pfannenwender
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • kleine Schüssel
  • Backofen

Nährwerte pro Portion

kcal.
241
Eiweiß
17g
Fett
16g
Kohlenhydr.
11g

Schritt 1/4

Den grünen Teil der Frühlingszwiebeln abschneiden und in ca. 1 cm breite Ringe schneiden und den weißen Teil fein schneiden. Paprika in daumengroße Stücke schneiden. Shiitake Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Koriander hacken und beiseitestellen.
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 250 Shiitake Pilze
  • 20 Koriander
  • Schneidebrett
  • Messer

Den grünen Teil der Frühlingszwiebeln abschneiden und in ca. 1 cm breite Ringe schneiden und den weißen Teil fein schneiden. Paprika in daumengroße Stücke schneiden. Shiitake Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Koriander hacken und beiseitestellen.

Schritt 2/4

Den weißen Teil der Frühlingszwiebel in etwas Kokosöl in einer ofenfesten Pfanne über hoher Hitze anschwitzen. Das Gemüse dazugeben, mit Salz würzen und über mittlerer Hitze braten. Währenddessen drei Viertel der Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen, getrocknetes Zitronengras und Koriander dazugeben und verquirlen.
  • 1 EL Kokosöl
  • 6 Eier
  • 2 TL getrocknetes Zitronengras
  • Salz
  • Pfeffer
  • ofenfeste Pfanne
  • Pfannenwender
  • Schüssel
  • Schneebesen

Den weißen Teil der Frühlingszwiebel in etwas Kokosöl in einer ofenfesten Pfanne über hoher Hitze anschwitzen. Das Gemüse dazugeben, mit Salz würzen und über mittlerer Hitze braten. Währenddessen drei Viertel der Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen, getrocknetes Zitronengras und Koriander dazugeben und verquirlen.

Schritt 3/4

Restliches Kokosöl in die Pfanne geben und die Ei-Mischung gleichmäßig über das Gemüse gießen. Die restlichen beiden Eier mit etwas Milch in einer Schüssel verquirlen und in die Pfanne gießen, für eine extra Schicht Ei an der Oberfläche. Deckel auf die Pfanne setzen und über mittlerer bis niedriger Hitze für ca. 10 Min. braten.
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 Eier
  • Milch
  • kleine Schüssel

Restliches Kokosöl in die Pfanne geben und die Ei-Mischung gleichmäßig über das Gemüse gießen. Die restlichen beiden Eier mit etwas Milch in einer Schüssel verquirlen und in die Pfanne gießen, für eine extra Schicht Ei an der Oberfläche. Deckel auf die Pfanne setzen und über mittlerer bis niedriger Hitze für ca. 10 Min. braten.

Schritt 4/4

Anschließend die ofenfeste Pfanne in den Backofen stellen und bei 120°C für ca. 10 Min. backen. Mit halbieren Kirschtomaten garnieren und mit einer süß-sauren Soße servieren. Guten Appetit!
  • Kirschtomaten
  • Backofen

Anschließend die ofenfeste Pfanne in den Backofen stellen und bei 120°C für ca. 10 Min. backen. Mit halbieren Kirschtomaten garnieren und mit einer süß-sauren Soße servieren. Guten Appetit!