Pad Kra Pao (Thai-Stir-Fry)

Pad Kra Pao (Thai-Stir-Fry)

9 Bewertungen
Xueci Cheng

Xueci Cheng

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/scharf.xueci/

„Pad Kra Pao ist ein äußerst beliebtes thailändisches Wok-Gericht, das mit Basilikum und Hackfleisch (Huhn oder Schwein) zubereitet wird. "Heiliges Basilikum" findest du in großen asiatischen Lebensmittelgeschäften, aber auch Thai-Basilikum oder sogar italienischer Basilikum können es ersetzen. Dieses Gericht ist berühmt für seine Schärfe, aber du kannst es auch mit weniger Thai-Chili abschmecken. Die dunkle Sojasauce kannst du durch süße Sojasauce ersetzen (den Zucker entsprechend reduzieren). Wenn du etwas Gemüse dazu möchtest, empfehle ich knackige Sorten wie Spargel, lange Bohnen oder grüne Bohnen.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
250 g
Schweinehackfleisch
3
Thai Chilis
4 Zehen
Knoblauch
1
Schalotte
1 EL
helle Sojasauce
1 EL
Fischsauce
½ EL
Austernsauce
½ EL
dunkle Sojasauce
15 g
indisches Basilikum
1 TL
Zucker
2
Eier
Öl (zum Anbraten)
Jasminreis (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Zerkleinerer, Schüssel (klein), Pfanne, Pfannenwender, Kochlöffel

Küchentipp Videos

hackfleisch-richtig-anbraten

Hackfleisch richtig anbraten

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

das-perfekte-spiegelei

Das perfekte Spiegelei

Nährwerte pro Portion

kcal600
Eiweiß39 g
Fett44 g
Kohlenhydr.13 g
  • Schritte 1/3

    Schalotte, Chili und Knoblauch grob hacken, in eine Küchenmaschine geben und fein hacken. Die Basilikumblätter abzupfen. Helle Sojasauce, Fischsauce, Austernsauce, dunkle Sojasauce und Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen.
    • 1 Schalotte
    • 4 Zehen Knoblauch
    • 3 Thai Chilis
    • 15 g indisches Basilikum
    • 1 EL helle Sojasauce
    • 1 EL Fischsauce
    • ½ EL Austernsauce
    • ½ EL dunkle Sojasauce
    • 1 TL Zucker
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Zerkleinerer
    • Schüssel (klein)

    Schalotte, Chili und Knoblauch grob hacken, in eine Küchenmaschine geben und fein hacken. Die Basilikumblätter abzupfen. Helle Sojasauce, Fischsauce, Austernsauce, dunkle Sojasauce und Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen.

  • Schritte 2/3

    In einer Pfanne Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Die Eier hineinschlagen und braten, bis der Rand knusprig ist und das Eiweiß gestockt ist. Herausnehmen und beiseite stellen.
    • 2 Eier
    • Öl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    In einer Pfanne Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Die Eier hineinschlagen und braten, bis der Rand knusprig ist und das Eiweiß gestockt ist. Herausnehmen und beiseite stellen.

  • Schritte 3/3

    In der gleichen Pfanne mehr Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Schalotten-Chili-Paste hinzugeben und ca. 2–3 Min. braten, bis sie duftet. Das Schweinehackfleisch hinzugeben und mit einem Kochlöffel in kleine Stücke zerteilen, während es anbrät. Ca. 3 Min. braten, bis es goldbraun ist. Die Soße hinzugeben und umrühren. Basilikum hinzufügen und kurz unter Rühren braten, bis die Blätter verwelkt sind. Aus der Pfanne nehmen und mit gekochtem Reis und einem Spiegelei (eines pro Portion) servieren. Guten Appetit!
    • Jasminreis (zum Servieren)
    • Kochlöffel

    In der gleichen Pfanne mehr Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Schalotten-Chili-Paste hinzugeben und ca. 2–3 Min. braten, bis sie duftet. Das Schweinehackfleisch hinzugeben und mit einem Kochlöffel in kleine Stücke zerteilen, während es anbrät. Ca. 3 Min. braten, bis es goldbraun ist. Die Soße hinzugeben und umrühren. Basilikum hinzufügen und kurz unter Rühren braten, bis die Blätter verwelkt sind. Aus der Pfanne nehmen und mit gekochtem Reis und einem Spiegelei (eines pro Portion) servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!