Zimtsterne mit Walnüssen

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
75
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-40+
450 g KLUTH Walnusskerne
2 EL gemahlener Zimt
1 Prise gemahlene Nelken
1 Prise Piment
75 Mehl
Eiweiße
200 g Zucker
2 TL Zitronensaft
250 g Puderzucker
3 EL Wasser

Utensilien

  • Pfanne
  • Standmixer
  • 2 Schüsseln
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Ausstecher
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal
129
Eiweiß
2 g
Fett
7 g
Kohlenhydr.
14 g
  • Schritt 1/4

    • 400 g KLUTH Walnusskerne
    • 2 EL gemahlener Zimt
    • 1 Prise gemahlene Nelken
    • 1 Prise Piment
    • 75 Mehl
    • Pfanne
    • Standmixer

    Walnüsse in einer Pfanne kurz rösten und im Mixer mahlen. Mit Zimt, Nelken, Piment und gesiebtem Mehl mischen.

  • Schritt 2/4

    • Eiweiße
    • 200 g Zucker
    • 2 TL Zitronensaft
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Eiweiß steif schlagen, nach und nach Zucker und Zitronensaft unterrühren. Walnuss-Mehl-Mischung mit einem Teigschaber untermengen.

  • Schritt 3/4

    • Ausstecher
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Den Teig portionsweise zwischen zwei Bögen gezuckertem Backpapier ca. 4 mm dick ausrollen. Sterne (ca. 6 cm Durchmesser) ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas: Stufe 1-2, Umluft: 140 Grad) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

  • Schritt 4/4

    • 250 g Puderzucker
    • 3 EL Wasser
    • 50 g KLUTH Walnusskerne
    • Schüssel

    Puderzucker mit Wasser verrühren. Die Sterne damit glasieren und je mit einer Walnusshälfte verzieren.