Tagliatelle mit Pfifferlingen und Speck

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Speck

8 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g Tagliatelle
300 g Pfifferlinge
100 g Speck
Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
10 g Petersilie
100 ml Weißwein
20 g Butter
2 EL Mascarpone
Zitrone
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten

Utensilien

  • Küchensieb
  • Topf
  • Schneidebrett
  • Messer
  • große Pfanne
  • Kochlöffel
  • feine Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
575
Eiweiß
15g
Fett
32g
Kohlenhydr.
56g

Schritt 1/5

Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Tagliatelle nach Packungsanleitung kochen, Anschließend abgießen und dabei ca. 100 ml des Kochwassers auffangen und beiseitestellen.
  • 300 Tagliatelle
  • Salz
  • Küchensieb
  • Topf

Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Tagliatelle nach Packungsanleitung kochen, Anschließend abgießen und dabei ca. 100 ml des Kochwassers auffangen und beiseitestellen.

Schritt 2/5

In der Zwischenzeit Pfifferlinge putzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie fein hacken und den Speck würfeln.
  • 300 Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 Petersilie
  • 100 Speck
  • Schneidebrett
  • Messer

In der Zwischenzeit Pfifferlinge putzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie fein hacken und den Speck würfeln.

Schritt 3/5

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge ca. 5 Min. scharf anbraten. Knoblauch, Zwiebel und Speckwürfel dazugeben und ca. 3 - 4 Min. anbraten.
  • Öl zum Braten
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge ca. 5 Min. scharf anbraten. Knoblauch, Zwiebel und Speckwürfel dazugeben und ca. 3 - 4 Min. anbraten.

Schritt 4/5

Mit Weißwein ablöschen und ca. 5 Min. köcheln und reduzieren lassen. Kochwasser der Nudeln dazugeben, sowie Butter und Mascarpone. Alles gut vermengen.
  • 100 ml Weißwein
  • 20 Butter
  • 2 EL Mascarpone

Mit Weißwein ablöschen und ca. 5 Min. köcheln und reduzieren lassen. Kochwasser der Nudeln dazugeben, sowie Butter und Mascarpone. Alles gut vermengen.

Schritt 5/5

Die gekochten Tagliatelle, Petersilie und frisch geriebene Zitronenschale zur Soße in die Pfanne geben und gut durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • feine Reibe

Die gekochten Tagliatelle, Petersilie und frisch geriebene Zitronenschale zur Soße in die Pfanne geben und gut durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!