Schwedische Weihnachtstoffees

Schwedische Weihnachtstoffees

26 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
180
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-40+
100 g frischer Ingwer
180 ml Sahne
180 ml Honig
170 g Zucker
3 EL Butter
Orange (Abrieb)
grobkörniges Salz zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • 40 Pralinenförmchen aus Papier
  • 2 Backbleche
  • Backpapier
  • Messer
  • mittelgroßer Topf
  • Sieb
  • Zuckerthermometer
  • Topf mit schwerem Boden
  • Zitrusreibe
  • Gummispatel

Nährwerte pro Portion

kcal.
53
Eiweiß
0g
Fett
2g
Kohlenhydr.
8g

Schritt 1/5

Ingwer hacken. Backbleche mit Backpapier belegen und Papierförmchen darauf anordnen.
  • 100 frischer Ingwer
  • Schneidebrett
  • 40 Pralinenförmchen aus Papier
  • 2 Backbleche
  • Backpapier
  • Messer

Ingwer hacken. Backbleche mit Backpapier belegen und Papierförmchen darauf anordnen.

Schritt 2/5

In mittelgroßem Topf langsam die Sahne erwärmen bis sie siedet. Vom Herd nehmen und gehackten Ingwer hinzufügen, bedecken uns ca. 30 Min. ziehen lassen. Anschließend sieben.
  • 180 ml Sahne
  • mittelgroßer Topf
  • Sieb

In mittelgroßem Topf langsam die Sahne erwärmen bis sie siedet. Vom Herd nehmen und gehackten Ingwer hinzufügen, bedecken uns ca. 30 Min. ziehen lassen. Anschließend sieben.

Schritt 3/5

In hochwandigem Topf mit schwerem Boden die Sahne mit Honig und Zucker verrühren. Bei mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen, gelegentlich umrühren. Für ca. 30 - 40 Min. köcheln lassen oder bis die Mischung 120°C erreicht.
  • 180 ml Honig
  • 170 Zucker
  • Zuckerthermometer
  • Topf mit schwerem Boden

In hochwandigem Topf mit schwerem Boden die Sahne mit Honig und Zucker verrühren. Bei mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen, gelegentlich umrühren. Für ca. 30 - 40 Min. köcheln lassen oder bis die Mischung 120°C erreicht.

Schritt 4/5

Vom Herd nehmen, Butter und Orangenabrieb einrühren.
  • 3 EL Butter
  • 1 Orange (Abrieb)
  • Zitrusreibe
  • Gummispatel

Vom Herd nehmen, Butter und Orangenabrieb einrühren.

Schritt 5/5

Karamell in Förmchen löffeln, mit grobem Salz bestreuen und zum Abkühlen beiseite stellen. In luftdichten Behälter füllen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
  • grobkörniges Salz zum Garnieren

Karamell in Förmchen löffeln, mit grobem Salz bestreuen und zum Abkühlen beiseite stellen. In luftdichten Behälter füllen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.