Schnelles Nasi Goreng (indonesischer gebratener Reis)

Schnelles Nasi Goreng (indonesischer gebratener Reis)

33 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Kein Wok, kein Problem! Du kannst Nasi Goreng zur Not in einer großen Pfanne braten. Natürlich kannst du auch Huhn, Garnelen oder beides für dein Nasi Goreng verwenden. Traditionell wird für dieses Rezept Garnelenpaste verwendet, die einen super Geschmack verleiht. Wenn du sie im Supermarkt finden kannst, dann probiere sie unbedingt!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Reis (gekocht)
100 g
Erbsen (tiefgefroren)
1
Karotte
1
Zwiebel
2 Zehen
Knoblauch
1
Thai-Chili
3 Stangen
Frühlingszwiebeln
1 EL
Pflanzenöl
3 EL
süße Sojasoße
1 EL
Sojasauce
2
Eier
Salz
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Sparschäler, Wok, Pfannenwender, Pfanne

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

das-perfekte-spiegelei

Das perfekte Spiegelei

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Nährwerte pro Portion

kcal575
Fett22 g
Eiweiß18 g
Kohlenhydr.77 g
  • Schritte 1/4

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Karotte schälen und in Scheiben schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln halbieren, den grünen Teil fein und den weißen Teil etwas gröber hacken.
    • 1 Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 1 Karotte
    • 1 Thai-Chili
    • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Sparschäler

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Karotte schälen und in Scheiben schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln halbieren, den grünen Teil fein und den weißen Teil etwas gröber hacken.

  • Schritte 2/4

    Öl in einem Wok oder einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Knoblauch, Zwiebel, Karotte, Erbsen, Chili und den weißen Teil der Frühlingszwiebeln für ca. 2–3 Min. anbraten.
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 100 g Erbsen (tiefgefroren)
    • Wok
    • Pfannenwender

    Öl in einem Wok oder einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Knoblauch, Zwiebel, Karotte, Erbsen, Chili und den weißen Teil der Frühlingszwiebeln für ca. 2–3 Min. anbraten.

  • Schritte 3/4

    Dann das Gemüse an den Rand des Woks schieben, sodass eine Mulde entsteht. Den gekochten Reis in die Mitte geben und kurz anbraten. Dann alles miteinander vermengen und weiterbraten, bis der Reis knusprig wird. Dann süße Sojasauce und normale Sojasauce dazugeben, den Reis ca. 5 Min. weiterbraten, bis die Soße karamellisiert.
    • 400 g Reis (gekocht)
    • 3 EL süße Sojasoße
    • 1 EL Sojasauce

    Dann das Gemüse an den Rand des Woks schieben, sodass eine Mulde entsteht. Den gekochten Reis in die Mitte geben und kurz anbraten. Dann alles miteinander vermengen und weiterbraten, bis der Reis knusprig wird. Dann süße Sojasauce und normale Sojasauce dazugeben, den Reis ca. 5 Min. weiterbraten, bis die Soße karamellisiert.

  • Schritte 4/4

    Pflanzenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Eier hineingeben und mit Salz abschmecken. Weiter braten, bis das Eiweiß an den Rändern knusprig und das Eigelb gerade fest, aber in der Mitte noch flüssig ist, oder je nach Belieben. Den gebratenen Reis mit den Eiern darauf servieren und mit den restlichen Frühlingszwiebeln garnieren. Guten Appetit!
    • 2 Eier
    • Salz
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne

    Pflanzenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Eier hineingeben und mit Salz abschmecken. Weiter braten, bis das Eiweiß an den Rändern knusprig und das Eigelb gerade fest, aber in der Mitte noch flüssig ist, oder je nach Belieben. Den gebratenen Reis mit den Eiern darauf servieren und mit den restlichen Frühlingszwiebeln garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Schnelles Nasi Goreng (indonesischer gebratener Reis)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!