Pasta mit Brokkolicremesauce & Gremolata

Pasta mit Brokkolicremesauce & Gremolata

9 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Der geröstete Knoblauch in der Gremolata ist bei jedem Bissen eine kleine Geschmacksexplosion.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Pasta
1
Brokkoli
3
Zitronen
100 ml
Weißwein
400 ml
Gemüsebrühe
200 ml
Sahne
4 Zehen
Knoblauch
1
Zwiebel
120 ml
Olivenöl
20 g
Petersilie
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, 2 Töpfe, Holzlöffel, feine Reibe, Stabmixer, Pfanne, Sieb

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/7

    Die Zutaten auf einem Blick. 👀

    Die Zutaten auf einem Blick. 👀

  • Schritte 2/7

    Den Brokkoli klein schneiden. Danach 2 Knoblauchzehen und die Zwiebel in Würfel schneiden. Nun eine Zitrone halbieren.
    • 1 Brokkoli
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zitrone
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Brokkoli klein schneiden. Danach 2 Knoblauchzehen und die Zwiebel in Würfel schneiden. Nun eine Zitrone halbieren.

  • Schritte 3/7

    In einem großen Topf mit etwas Olivenöl den Brokkoli, Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen. Danach mit Weißwein und der Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun den Topf mit einem Deckel abdecken und den Brokkoli weich kochen. Nebenbei das Pastawasser aufstellen.
    • 100 ml Weißwein
    • 400 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf
    • Holzlöffel
    • Topf

    In einem großen Topf mit etwas Olivenöl den Brokkoli, Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen. Danach mit Weißwein und der Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun den Topf mit einem Deckel abdecken und den Brokkoli weich kochen. Nebenbei das Pastawasser aufstellen.

  • Schritte 4/7

    In der Zwischenzeit die restlichen zwei Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Die Petersilie mit Stängel fein schneiden. Die Schale von den Zitronen abreiben.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 20 g Petersilie
    • 2 Zitronen
    • feine Reibe

    In der Zwischenzeit die restlichen zwei Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Die Petersilie mit Stängel fein schneiden. Die Schale von den Zitronen abreiben.

  • Schritte 5/7

    Zu dem Brokkoli die Sahne geben und alles pürieren. Die Pasta nach Packungsanweisung kochen.
    • 200 ml Sahne
    • 300 g Pasta
    • Stabmixer

    Zu dem Brokkoli die Sahne geben und alles pürieren. Die Pasta nach Packungsanweisung kochen.

  • Schritte 6/7

    in eine kleine Pfanne 120 ml Olivenöl füllen und die Knoblauchscheiben dazugeben. Nun das Öl langsam erhitzen auf eine mittlere Stufe. Wenn das Öl heiß ist und der Knoblauch darin geröstet, dann die Petersilie, Zitronenabrieb und Salz dazugeben. (Vorsicht, es sprizt ein wenig.) Sofort danach die Pfanne vom Herd nehmen, denn die Gremolata ist fertig.
    • 120 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfanne

    in eine kleine Pfanne 120 ml Olivenöl füllen und die Knoblauchscheiben dazugeben. Nun das Öl langsam erhitzen auf eine mittlere Stufe. Wenn das Öl heiß ist und der Knoblauch darin geröstet, dann die Petersilie, Zitronenabrieb und Salz dazugeben. (Vorsicht, es sprizt ein wenig.) Sofort danach die Pfanne vom Herd nehmen, denn die Gremolata ist fertig.

  • Schritte 7/7

    Die Pasta abgießen und in die Sauce rühren. Alles zusammen anrichten und genießen. 😋
    • Sieb

    Die Pasta abgießen und in die Sauce rühren. Alles zusammen anrichten und genießen. 😋

  • Guten Appetit!

    Pasta mit Brokkolicremesauce & Gremolata

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!