Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Pasta aglio e olio mit Brokkoli

Pasta aglio e olio mit Brokkoli

51 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger
„Brokkoli-Pasta ist ein Rezept, das mir sehr am Herzen liegt. Es ist so viel leckerer, als du vielleicht denkst – es hat kaum Zutaten, aber es ist voller unglaublicher Aromen! Da – wie der Name schon sagt – das Öl hier eine Hauptrolle einnimmt, solltest Du unbedingt darauf achten ein Olivenöl von hoher Qualität zu wählen. Hierzu empfehle ich das Byodo Olivenöl nativ extra aus Italien: Durch seine intensiv fruchtigen Noten und leichte Schärfe wird deine Pasta noch aromatischer.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
1
Brokkoli
2 Zehen
Knoblauch
300 g
Spaghetti
100 g
Pecorinokäse
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, feine Reibe, Schüssel (klein), Topf (groß), Pfanne, Schaumkelle, Küchensieb

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Fluffige American Pancakes
Fluffige American Pancakes
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)
Gefüllte Paprika vegetarisch mit Reis und Feta
Gefüllte Paprika vegetarisch mit Reis und Feta

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
brokkoli-geschickt-schneiden

Brokkoli geschickt schneiden

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

selbstgemachte-pasta

Hausgemachte Pasta

Nährwerte pro Portion

kcal1183
Fett62 g
Eiweiß38 g
Kohlenhydr.120 g
  • Schritte 1/ 3

    Knoblauch fein hacken. Den Brokkolistamm in kleine Würfel schneiden. Dann die Brokkoliröschen in mundgerechte Stücke schneiden. Den Pecorino fein in eine kleine Schüssel reiben.
    • 1 Brokkoli
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 100 g Pecorinokäse
    • Schneidebrett
    • Messer
    • feine Reibe
    • Schüssel (klein)

    Knoblauch fein hacken. Den Brokkolistamm in kleine Würfel schneiden. Dann die Brokkoliröschen in mundgerechte Stücke schneiden. Den Pecorino fein in eine kleine Schüssel reiben.

  • Schritte 2/ 3

    Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Brokkoli ca. 5 Min. blanchieren.
    • Topf (groß)

    Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Brokkoli ca. 5 Min. blanchieren.

  • Schritte 3/ 3

    In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten. Dann sofort den Brokkoli mit einem Teil des Kochwassers in die Pfanne geben. Die Nudeln in demselben Topf, in dem du den Brokkoli blanchiert hast, bissfest kochen. Lass den Brokkoli auf kleiner Flamme braten, bis die Spaghetti fertig sind. Sobald die Spaghetti gekocht sind, direkt in die Pfanne geben und mit dem Brokkoli vermischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Käse unter die Nudeln mischen und sofort servieren. Guten Appetit!
    • 100 ml Byodo Olivenöl nativ extra, aus Italien
    • 300 g Spaghetti
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne
    • Schaumkelle
    • Küchensieb

    In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten. Dann sofort den Brokkoli mit einem Teil des Kochwassers in die Pfanne geben. Die Nudeln in demselben Topf, in dem du den Brokkoli blanchiert hast, bissfest kochen. Lass den Brokkoli auf kleiner Flamme braten, bis die Spaghetti fertig sind. Sobald die Spaghetti gekocht sind, direkt in die Pfanne geben und mit dem Brokkoli vermischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Käse unter die Nudeln mischen und sofort servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Pasta aglio e olio mit Brokkoli

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!