Einfache Pasta mit grünem Spargel und Zitrone

Einfache Pasta mit grünem Spargel und Zitrone

3 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Diese einfache Pasta ist perfekt für alle Spargel-Fans! Sie dauert nur 20 Min. und schmeckt sommerlich-frisch. Anstatt nur den Abrieb oder den Saft zu verwenden, wird hier das Fruchtfleisch der Zitrone mit in die Pfanne gegeben. Die Filets verschmelzen herrlich mit dem Pastawasser und vereinen sich zu einer seidigen Soße, welche die Nudeln umhüllt. Die Schale der Zitrone kannst du ganz einfach für andere Gerichte aufbewahren.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Penne
400 g
grüner Spargel
2 Zehen
Knoblauch
1
Zitrone
3 Zweige
Basilikum
5 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Parmesankäse (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (groß), Pfanne, Pfannenwender, Reibe

Küchentipp Videos

spargel-richtig-vorbereiten

Spargel richtig vorbereiten

orange-richtig-filetieren

Orange richtig filetieren

nudeln-richtig-kochen

Nudeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal817
Fett39 g
Eiweiß21 g
Kohlenhydr.98 g
  • Schritte 1/3

    Den Spargel von den holzigen Enden befreien und diagonal in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Die Zitrone schälen und die Filets heraustrennen. Dabei auch den Saft auffangen, falls welcher austritt. Dann den Basilikum grob schneiden und beiseite stellen. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und salzen.
    • 400 g grüner Spargel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 1 Zitrone
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (groß)

    Den Spargel von den holzigen Enden befreien und diagonal in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Die Zitrone schälen und die Filets heraustrennen. Dabei auch den Saft auffangen, falls welcher austritt. Dann den Basilikum grob schneiden und beiseite stellen. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und salzen.

  • Schritte 2/3

    Die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer großen Pfanne mittelhoch erhitzen und den Spargel ca. 2–3 Min. anbraten. Dann den Knoblauch hinzugeben und ebenfalls anschwitzen. Anschließend mit etwa einer halben Kelle Pastawasser und, falls vorhanden, mit dem aufgefangenen Zitronensaft ablöschen.
    • 5 EL Olivenöl
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer großen Pfanne mittelhoch erhitzen und den Spargel ca. 2–3 Min. anbraten. Dann den Knoblauch hinzugeben und ebenfalls anschwitzen. Anschließend mit etwa einer halben Kelle Pastawasser und, falls vorhanden, mit dem aufgefangenen Zitronensaft ablöschen.

  • Schritte 3/3

    Nudeln nach der Kochzeit abgießen, dabei gegebenenfalls noch etwas Pastawasser auffangen. Nudeln mit in die Pfanne geben und nach Bedarf erneut Pastawasser hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Zitronenfilets und den Basilikum hinzugeben und alles gut durchschwenken. Mit frisch gehobeltem Parmesan servieren. Guten Appetit!
    • Salz
    • Pfeffer
    • Parmesankäse (zum Servieren)
    • Reibe

    Nudeln nach der Kochzeit abgießen, dabei gegebenenfalls noch etwas Pastawasser auffangen. Nudeln mit in die Pfanne geben und nach Bedarf erneut Pastawasser hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Zitronenfilets und den Basilikum hinzugeben und alles gut durchschwenken. Mit frisch gehobeltem Parmesan servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Einfache Pasta mit grünem Spargel und Zitrone

Tags

Weitere Rezepte von Neff Großgeräte

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!