5-Zutaten Pasta mit karamellisierter Zucchini und Feta

5-Zutaten Pasta mit karamellisierter Zucchini und Feta

33 Bewertungen

„Dieses Rezept ist DIE einfache Basis für ein schnelles Mittag- oder Abendessen unter der Woche, mit der man nach Belieben experimentieren kann. Du kannst zum Beispiel Knoblauch, Schalotten oder Zwiebeln zu der Zucchini geben, um mehr Geschmack zu erhalten, oder du nimmst Basilikum anstatt Minze oder Mozzarella oder Burrata anstelle von Feta. Verwende gelbe Zucchini anstatt grüner oder gib etwas Schärfe in Form von Chili(-flocken) dazu.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Zucchinis
200 g
Tagliatelle
½
Zitrone
5 Zweige
Minze
100 g
Fetakäse
Nudelwasser
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker

Utensilien

Topf (groß), Schneidebrett, Messer, Schüssel (groß), Vierkantreibe, Geschirrtuch, feine Reibe, Zitruspresse, Schüssel (klein), Pfanne, Kochlöffel, Küchensieb

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

frische-nudeln-selber-machen

Frische Nudeln selber machen

farbiger-nudelteig

Farbiger Nudelteig

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

Nährwerte pro Portion

kcal554
Fett13 g
Eiweiß24 g
Kohlenhydr.87 g
  • Schritte 1/4

    Einen großen Topf mit Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Schneide die Enden der Zucchini ab und reibe sie mit der groben Seite einer Vierkantreibe in ein sauberes Handtuch, das in einer Schüssel liegt. Mit dem Handtuch das überschüssige Wasser aus der geriebenen Zucchini herausdrücken und die Flüssigkeit wegkippen. Zitrone schälen und auspressen. Minzblätter abzupfen und fein schneiden. Fetakäse in einer Schüssel zerbröseln.
    • 400 g Zucchinis
    • ½ Zitrone
    • 5 Zweige Minze
    • 100 g Fetakäse
    • Topf (groß)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (groß)
    • Vierkantreibe
    • Geschirrtuch
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Schüssel (klein)

    Einen großen Topf mit Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Schneide die Enden der Zucchini ab und reibe sie mit der groben Seite einer Vierkantreibe in ein sauberes Handtuch, das in einer Schüssel liegt. Mit dem Handtuch das überschüssige Wasser aus der geriebenen Zucchini herausdrücken und die Flüssigkeit wegkippen. Zitrone schälen und auspressen. Minzblätter abzupfen und fein schneiden. Fetakäse in einer Schüssel zerbröseln.

  • Schritte 2/4

    Eine Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Olivenöl hinzufügen. Sobald es heiß ist, die geriebenen Zucchini hinzufügen. Großzügig mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10–15 Min. braten, bis sie zu bräunen beginnt und am Pfannenboden kleben bleibt.
    • Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    Eine Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Olivenöl hinzufügen. Sobald es heiß ist, die geriebenen Zucchini hinzufügen. Großzügig mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10–15 Min. braten, bis sie zu bräunen beginnt und am Pfannenboden kleben bleibt.

  • Schritte 3/4

    Während die Zucchini karamellisieren, den Topf mit kochendem Wasser mit reichlich Salz würzen und die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Etwas Nudelwasser abschöpfen, dann die Nudeln abgießen.
    • 200 g Tagliatelle
    • Nudelwasser
    • Küchensieb

    Während die Zucchini karamellisieren, den Topf mit kochendem Wasser mit reichlich Salz würzen und die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Etwas Nudelwasser abschöpfen, dann die Nudeln abgießen.

  • Schritte 4/4

    Gekochte Nudeln, etwas Nudelwasser, Zitronensaft, die Hälfte des Fetas und die Hälfte der Minze in die Pfanne mit der karamellisierten Zucchini geben. Alles zusammen schwenken und bei Bedarf mehr Nudelwasser hinzufügen, bis die Nudeln von einer cremigen Soße bedeckt sind. Abschmecken und nach Belieben mehr Salz und Pfeffer hinzufügen. Gleichmäßig auf Servierteller verteilen und mit dem restlichen Feta, der Minze und der Zitronenschale garnieren. Sofort servieren und genießen. Guten Appetit!

    Gekochte Nudeln, etwas Nudelwasser, Zitronensaft, die Hälfte des Fetas und die Hälfte der Minze in die Pfanne mit der karamellisierten Zucchini geben. Alles zusammen schwenken und bei Bedarf mehr Nudelwasser hinzufügen, bis die Nudeln von einer cremigen Soße bedeckt sind. Abschmecken und nach Belieben mehr Salz und Pfeffer hinzufügen. Gleichmäßig auf Servierteller verteilen und mit dem restlichen Feta, der Minze und der Zitronenschale garnieren. Sofort servieren und genießen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    5-Zutaten Pasta mit karamellisierter Zucchini und Feta

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!