Ofen-Lachs mit roh mariniertem Daikonrettich

Ofen-Lachs mit roh mariniertem Daikonrettich

7 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

5 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Lachsfilets
400 g
Rettiche
1 EL
Sushi-Ingwer
1
Frühlingszwiebel
2 EL
Reisessig
¼ TL
Zucker
1
gemahlener Sichuan-Pfeffer
1 TL
Sesamöl geröstet
1 TL
Pflanzenöl
Salz
Sesam (zum Garnieren)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Küchenpapier, Backofen, Spiralschneider, Schüssel (groß), ofenfeste Pfanne, Backpinsel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

wie-man-ein-schneidebrett-sichert

Wie man ein Schneidebrett sichert

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal430
Fett28 g
Eiweiß32 g
Kohlenhydr.11 g
  • Schritte 1/2

    Die Grillfunktion des Ofens einschalten. Die Lachsfilets trocken tupfen. Den Sushiingwer in feine Würfel schneiden. Danach die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Den Rettich schälen und mithilfe eines Spiralschneiders in Spaghettiform drehen.
    • 300 g Lachsfilets
    • 1 EL Sushi-Ingwer
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 400 g Rettiche
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Küchenpapier
    • Backofen
    • Spiralschneider

    Die Grillfunktion des Ofens einschalten. Die Lachsfilets trocken tupfen. Den Sushiingwer in feine Würfel schneiden. Danach die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Den Rettich schälen und mithilfe eines Spiralschneiders in Spaghettiform drehen.

  • Schritte 2/2

    Die Rettichspaghetti in eine Schüssel geben und mit dem Sushi-Ingwer, Reisessig, Zucker, Pfeffer, etwas Salz und Sesamöl vermischen. Das Lachsfilets in eine ofenfeste beschichtete Pfanne geben, die Hautseite mit etwas Pflanzenöl einreiben und mit Salz würzen. Nun die Pfanne mit dem Lachs, Hautseite nach oben, in den Ofen schieben und etwa 5 Min. grillen. Dabei kann die Haut ruhig Blasen schlagen. Zum Schluss Lachs und Rettich anrichten und mit Frühlingszwiebeln und Sesam bestreuen. Guten Appetit!
    • 2 EL Reisessig
    • ¼ TL Zucker
    • 1 gemahlener Sichuan-Pfeffer
    • 1 TL Sesamöl geröstet
    • 1 TL Pflanzenöl
    • Salz
    • Sesam (zum Garnieren)
    • Schüssel (groß)
    • ofenfeste Pfanne
    • Backpinsel

    Die Rettichspaghetti in eine Schüssel geben und mit dem Sushi-Ingwer, Reisessig, Zucker, Pfeffer, etwas Salz und Sesamöl vermischen. Das Lachsfilets in eine ofenfeste beschichtete Pfanne geben, die Hautseite mit etwas Pflanzenöl einreiben und mit Salz würzen. Nun die Pfanne mit dem Lachs, Hautseite nach oben, in den Ofen schieben und etwa 5 Min. grillen. Dabei kann die Haut ruhig Blasen schlagen. Zum Schluss Lachs und Rettich anrichten und mit Frühlingszwiebeln und Sesam bestreuen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Ofen-Lachs mit roh mariniertem Daikonrettich

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!