Mutzen

Mutzen

7 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-50+
350 g Mehl
100 g Zucker
1 EL Backpulver
¼ TL Salz
120 g Butter
Eier
1000 ml Pflanzenöl
Mehl zum Bestäuben
Zucker zum Wälzen

Utensilien

  • Schaumkelle
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Küchenthermometer
  • Teigrädchen
  • Nudelholz
  • Küchenpapier
  • große Schüssel
  • großer Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
62
Eiweiß
1g
Fett
5g
Kohlenhydr.
7g

Schritt 1/3

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Butter und Eier in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermengen. Zu einem glatten Teig verkneten und auf einer bemehlten Fläche ausrollen bis der Teig ca. 1 cm dick ist. Mit einem Teigrädchen oder Messer zu etwa gleich großen Rechtecken schneiden.
  • 350 Mehl
  • 100 Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 120 Butter
  • 2 Eier
  • Mehl zum Bestäuben
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Teigrädchen
  • Nudelholz
  • große Schüssel

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Butter und Eier in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermengen. Zu einem glatten Teig verkneten und auf einer bemehlten Fläche ausrollen bis der Teig ca. 1 cm dick ist. Mit einem Teigrädchen oder Messer zu etwa gleich großen Rechtecken schneiden.

Schritt 2/3

Pflanzenöl in einem großen Topf auf ca. 180°C erwärmen. Die Teigstückchen nach und nach vorsichtig ins heiße Öl geben und ca. 2 Min. frittieren, oder bis sie goldbraun sind. Mit einer Schaumkelle aus dem heißen Öl nehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.
  • 1000 ml Pflanzenöl
  • Schaumkelle
  • Küchenthermometer
  • Küchenpapier
  • großer Topf

Pflanzenöl in einem großen Topf auf ca. 180°C erwärmen. Die Teigstückchen nach und nach vorsichtig ins heiße Öl geben und ca. 2 Min. frittieren, oder bis sie goldbraun sind. Mit einer Schaumkelle aus dem heißen Öl nehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 3/3

Zucker auf einem Teller verteilen und die frittierten Mutzen darin wälzen während sie noch warm sind. Sie sollten rundum mit Zucker bedeckt sein. Den Vorgang wiederholen bis alle Mutzen frittiert und gezuckert sind. Guten Appetit!
  • Zucker zum Wälzen

Zucker auf einem Teller verteilen und die frittierten Mutzen darin wälzen während sie noch warm sind. Sie sollten rundum mit Zucker bedeckt sein. Den Vorgang wiederholen bis alle Mutzen frittiert und gezuckert sind. Guten Appetit!