Marinierte grüne Bohnen mit Bohnenkraut und Zwiebeln

Marinierte grüne Bohnen mit Bohnenkraut und Zwiebeln

7 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
½ kg
grüne Bohnen
10 g
Bohnenkraut
75 g
Zwiebeln
½ Zehe
Knoblauch
1 EL
Pflanzenöl
50 ml
Essig
75 ml
Gemüsebrühe
½ EL
Zucker
½ TL
Salz
Pfeffer
Eiswürfel

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Schaumkelle, 2 große Schüsseln, großer Topf, Frischhaltefolie, kleiner Stieltopf

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal183
Eiweiß7 g
Fett9 g
Kohlenhydr.18 g
  • Schritte 1/3

    Bohnenkraut fein hacken. Zwiebeln schälen und klein schneiden und Knoblauch hacken. Alles beiseitestellen.
    • 10 g Bohnenkraut
    • 75 g Zwiebeln
    • ½ Zehe Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Messer

    Bohnenkraut fein hacken. Zwiebeln schälen und klein schneiden und Knoblauch hacken. Alles beiseitestellen.

  • Schritte 2/3

    Die Enden der grünen Bohnen abschneiden. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und großzügig salzen. Die grünen Bohnen ca. 2 Min. blanchieren und anschließend in ein Eisbad legen, um den Garprozess zu stoppen. Aus dem Wasser nehmen, in eine Schüssel legen und beiseitestellen.
    • ½ kg grüne Bohnen
    • Salz
    • Eiswürfel
    • Schaumkelle
    • 2 große Schüsseln
    • großer Topf

    Die Enden der grünen Bohnen abschneiden. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und großzügig salzen. Die grünen Bohnen ca. 2 Min. blanchieren und anschließend in ein Eisbad legen, um den Garprozess zu stoppen. Aus dem Wasser nehmen, in eine Schüssel legen und beiseitestellen.

  • Schritte 3/3

    Öl in einem kleinen Stieltopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Min. anschwitzen. Mit Essig ablöschen, Gemüsebrühe dazugeben und ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Bohnenkraut in die Schüssel zu den grünen Bohnen geben und den Sud darüber gießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren auf Raumtemperatur erwärmen lassen. Guten Appetit!
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 50 ml Essig
    • 75 ml Gemüsebrühe
    • ½ EL Zucker
    • ½ TL Salz
    • Pfeffer
    • Frischhaltefolie
    • kleiner Stieltopf

    Öl in einem kleinen Stieltopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Min. anschwitzen. Mit Essig ablöschen, Gemüsebrühe dazugeben und ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Bohnenkraut in die Schüssel zu den grünen Bohnen geben und den Sud darüber gießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren auf Raumtemperatur erwärmen lassen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!