Kokosmakronen

14 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
19
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-20+
200 g Kokoasraspel
Eiweiße
200 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
¼ TL Salz
100 g Schokolade

Utensilien

  • Backofen
  • Backblech
  • Frischhaltefolie
  • große Schüssel
  • Backpapier
  • kleine Schüssel
  • kleiner Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
132
Eiweiß
2g
Fett
8g
Kohlenhydr.
13g

Schritt 1/4

  • 200 Kokosraspel
  • Backofen
  • Backblech

Backofen auf 170°C vorheizen. Kokosraspel gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und für ca. 4 Min. goldbraun rösten.

Schritt 2/4

  • 4 Eiweiße
  • 200 Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ¼ TL Salz
  • Frischhaltefolie
  • große Schüssel

In einer großen Schüssel Eiweiße, Zucker, Vanilleextrakt und Salz aufschlagen. Geröstete Kokosraspel zugeben und verrühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und für ca. 1 Std. kalt stellen.

Schritt 3/4

  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Die Kokosmischung zu 20 kleinen Bällchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Für ca. 15 Min. bei 170°C backen. Die Makronen sollten außen leicht gebräunt und innen noch weich sein. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 4/4

  • 100 Schokolade
  • kleine Schüssel
  • kleiner Topf

Schokolade in Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen. Makronen vorsichtig vom Backblech nehmen und einen Teil in Schokolade tunken. Auf Backpapier legen und ca. 1 Std. trocknen lassen. Guten Appetit!