Kokosmakronen

Kokosmakronen

25 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

„Kokosmakronen sind total einfach selbst zu machen und erfordern wenig Erfahrung mit Teigverarbeitung – perfekt für Backmuffel. In unserem Rezept findest du heraus, wie du schnell die perfekten, saftig-weichen Kokosmakronen zubereitest. Wenn du schöne, kugelförmige Kokosmakronen haben willst, stelle sicher, dass du den Teig vor dem Backen lange genug herunterkühlen lässt. So wird er fester und die runden Makronen behalten beim Backen ihre Form.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

19 Min.

Ruhezeit

120 Min.

Zutaten

2Portionen
20 g
Kokosraspel
Eiweiße
20 g
Zucker
TL
Vanilleextrakt
TL
Salz
10 g
Schokolade

Utensilien

2 Backöfen, 2 Backbleche, Schüssel (groß), Frischhaltefolie, Backpapier, Topf (klein), Schüssel (klein)

Küchentipp Videos

eier-richtig-trennen

Eier richtig trennen

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal132
Fett8 g
Eiweiß2 g
Kohlenhydr.13 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 170°C vorheizen. Kokosraspel gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und für ca. 4 Min. goldbraun rösten.
    • Backofen
    • Backblech

    Backofen auf 170°C vorheizen. Kokosraspel gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und für ca. 4 Min. goldbraun rösten.

  • Schritte 2/4

    In einer großen Schüssel Eiweiße, Zucker, Vanilleextrakt und Salz aufschlagen. Geröstete Kokosraspel zugeben und verrühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und für ca. 1 Std. kalt stellen.
    • Eiweiße
    • 20 g Zucker
    • TL Vanilleextrakt
    • TL Salz
    • Schüssel (groß)
    • Frischhaltefolie

    In einer großen Schüssel Eiweiße, Zucker, Vanilleextrakt und Salz aufschlagen. Geröstete Kokosraspel zugeben und verrühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und für ca. 1 Std. kalt stellen.

  • Schritte 3/4

    Die Kokosmischung zu 20 kleinen Bällchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Für ca. 15 Min. bei 170°C backen. Die Makronen sollten außen leicht gebräunt und innen noch weich sein.  Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
    • Backblech
    • Backpapier
    • Backofen

    Die Kokosmischung zu 20 kleinen Bällchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Für ca. 15 Min. bei 170°C backen. Die Makronen sollten außen leicht gebräunt und innen noch weich sein. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritte 4/4

    Schokolade in Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen. Makronen vorsichtig vom Backblech nehmen und einen Teil in Schokolade tunken. Auf Backpapier legen und ca. 1 Std. trocknen lassen. Guten Appetit!
    • 10 g Schokolade
    • Topf (klein)
    • Schüssel (klein)

    Schokolade in Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen. Makronen vorsichtig vom Backblech nehmen und einen Teil in Schokolade tunken. Auf Backpapier legen und ca. 1 Std. trocknen lassen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Kokosmakronen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!