Klassische italienische Lasagne

780 Bewertungen

Team

Redakteure bei Kitchen Stories

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
1 Zehe Knoblauch
Zwiebel
Karotten
500 g Rinderhackfleisch
800 g stückige Tomaten aus der Dose
2 TL getrockneter Oregano
50 g ungesalzene Butter
40 g Mehl
500 ml Milch
¼ TL gemahlene Muskatnuss
150 g Lasagneplatten
60 g Parmesankäse
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Sparschäler
  • Topf
  • Kochlöffel
  • Backofen
  • Stieltopf (klein)
  • Schneebesen
  • Auflaufform
  • Schöpfkelle
  • Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal
756
Eiweiß
54 g
Fett
34 g
Kohlenhydr.
50 g
  • Schritt 1/7

    Knoblauch fein hacken. Zwiebel und Karotten schälen und würfeln.
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Zwiebel
    • Karotten
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Sparschäler

    Knoblauch fein hacken. Zwiebel und Karotten schälen und würfeln.

  • Schritt 2/7

    Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Karotten und Knoblauch anbraten. Das Rinderhackfleisch mit Hilfe eines Kochlöffels gleichmäßig anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 500 g Rinderhackfleisch
    • Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf
    • Kochlöffel

    Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Karotten und Knoblauch anbraten. Das Rinderhackfleisch mit Hilfe eines Kochlöffels gleichmäßig anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 3/7

    Dann die gehackten Tomaten hinzugeben und erneut mit Salz und Pfeffer würzen. Mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze für etwa 15-20 Min. köcheln lassen. Den getrockneten Oregano einrühren.
    • 2 TL getrockneter Oregano

    Dann die gehackten Tomaten hinzugeben und erneut mit Salz und Pfeffer würzen. Mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze für etwa 15-20 Min. köcheln lassen. Den getrockneten Oregano einrühren.

  • Schritt 4/7

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Für die Béchamelsauce, die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl dazugeben und unter Rühren anrösten.
    • 50 g ungesalzene Butter
    • 40 g Mehl
    • Backofen
    • Stieltopf (klein)
    • Schneebesen

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Für die Béchamelsauce, die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl dazugeben und unter Rühren anrösten.

  • Schritt 5/7

    Nach und nach und unter ständigem Rühren kalte Milch hinzugeben und die Hitze reduzieren, für etwa 5-8 Min. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 500 ml Milch
    • ¼ TL gemahlene Muskatnuss

    Nach und nach und unter ständigem Rühren kalte Milch hinzugeben und die Hitze reduzieren, für etwa 5-8 Min. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 6/7

    Den Boden der Auflaufform mit Olivenöl und danach mit einer Schicht Béchamel bedecken. Jetzt erst Lasagneblätter, dann Bolognese, mehr Béchamelsauce und Parmesan nacheinander schichten. Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit der restlichen Béchamel abschließen.
    • 150 g Lasagneplatten
    • Auflaufform
    • Schöpfkelle

    Den Boden der Auflaufform mit Olivenöl und danach mit einer Schicht Béchamel bedecken. Jetzt erst Lasagneblätter, dann Bolognese, mehr Béchamelsauce und Parmesan nacheinander schichten. Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit der restlichen Béchamel abschließen.

  • Schritt 7/7

    Den restlichen Parmesan hinzugeben und in einem vorgeheizten Ofen bei 200°C/390°F auf der mittleren Schiene für etwa 30-40 Min. backen, oder bis die Oberseite golden ist. In der heißen Auflaufform servieren. Guten Appetit!
    • 60 g Parmesankäse
    • Reibe

    Den restlichen Parmesan hinzugeben und in einem vorgeheizten Ofen bei 200°C/390°F auf der mittleren Schiene für etwa 30-40 Min. backen, oder bis die Oberseite golden ist. In der heißen Auflaufform servieren. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich