Kristin

Kristin

Redakteurin

Du bist auf der Suche nach neuen Kochinspirationen? Unsere kreative Community hilft dir auf die Sprünge! Jede Woche erreichen uns leckere Rezepte aus der Community, von denen wir das beste auswählen, nachkochen, fotografieren und veröffentlichen. Wenn auch dein Rezept dabei sein soll, schicke es an community@kitchenstories.com!

Du hast so richtig Heißhunger auf ein leckeres, deftiges Abendessen, aber wenig Zeit und keine Ahnung, was du kochen sollst? Dann bist hier goldrichtig! In dieser Woche wollen wir dir das Community-Rezept von Irina Panarina vorstellen, das sich mit einer Kombination aus zartem Hähnchen und vollmundiger Soße wunderbar als schnelles Abendessen unter der Woche anbietet.

Hähnchen in Tomaten-Sahne-Soße

Hähnchen in Tomaten-Sahne-Soße

→ zum Rezept

Was macht dieses Rezept so besonders?

Das Tolle an diesem Gericht: Du benötigst für die Zubereitung von Hähnchen und Soße lediglich eine Pfanne – das spart an hektischen Wochentagen schon mal etwas Zeit für ungeliebten Abwasch. Darüber hinaus ist das einfache Rezept in nur 20 Minuten zubereitet und wandert anschließend noch einmal für 25 Minuten in den Ofen – perfekt, um in der Zwischenzeit schon einmal den Tisch einzudecken oder eine Beilage vorzubereiten.

Die sonnengereiften, getrockneten Tomaten verleihen dem Hähnchengericht zudem eine besondere, fruchtige Note und harmonieren ganz hervorragend mit der cremigen Soße, nach der du dir garantiert die Finger lecken wirst!

Kitchen Stories

Deshalb lieben wir dieses Rezept

Ein Rezept, das Hähnchen – als unbestrittenen Liebling jedes Abendessens – mit einer cremigen Soße aus Sahne, Parmesan und getrockneten Tomaten kombiniert – ganz ehrlich, was könnte da schon schief gehen? Unser hungriges Kitchen Stories Test Team ist mit hohen Erwartungen zur Verkostung angetreten – und wurde nicht enttäuscht. Schon nach dem ersten Bissen war sich jeder am Tisch einig, dass diese Soße „einfach himmlisch“ ist.

Kitchen Stories

Unsere Top-Tipps für die Zubereitung dieses einfachen Abendessens

Das Hähnchen wird zunächst bei mittlerer bis hoher Hitze scharf angebraten, anschließend werden alle Zutaten für die Soße zugegeben und eingeköchelt. Das Hähnchen sollte gut durchgegart und im Inneren nicht mehr rosa sein – wie lange dies dauert, hängt davon ab, wie groß die verwendeten Hähnchenbrüste sind. Im Originalrezept wird das Hähnchen nach dem Anbraten zur Seite gelegt und die Soße separat in der Pfanne zubereitet.

Für unsere Version haben wir das Hähnchen jedoch bei der Zubereitung der Soße in der Pfanne gelassen – auf diese Weise werden bereits all die köstlichen Aromen von Knoblauch, Chili und Tomaten aufgenommen. Du kannst gewöhnliche, getrocknete Tomaten verwenden, wir empfehlen dir jedoch die in Öl eingelegten Exemplare, da diese schön weich und saftig sind.

Kitchen Stories

Dazu passt: Reis, frisches Brot, Kartoffelpüree und Pasta. Garniere das Gericht mit frischem Basilikum und zusätzlichem geriebenen Parmesan und wir versprechen dir, dass alle Teller garantiert in Rekordzeit leer geputzt sind!

Du hast auch ein Rezept im Ärmel, das die Community nachmachen sollte? Dann schicke es uns an community@kitchenstories.com!

Mehr Köstlichkeiten für dich