Zucchini-Spaghetti Bolognese

6 Bewertungen
easy & tasteful

easy & tasteful

„Dieses Rezept ist meine Geheimwaffe, denn es ist für jede Unverträglichkeit oder Vorliebe bei Gästen individualisierbar und schmeckt trotzdem unheimlich lecker - und bleibt einfach ein Klassiker! Hast du auch ein besonderes Rezept kreiert, das du gern auf Kitchen Stories veröffentlichen möchtest? Schicke es einfach an community@kitchenstories.de!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Zucchini
400 g Hackfleisch (Rind, Pute, oder ein Sojaprodukt)
Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
1 EL italienische Kräuter
1 EL Tomatenmark
1¼ kg gehackte Tomaten aus der Dose
200 g Parmesankäse (aufgeteilt)
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Basilikum zum Servieren
Pilze (falls vorhanden)
Karotten (falls vorhanden)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Messer
  • feine Reibe
  • großer Topf
  • Spiralschneider
  • Sieb

Nährwerte pro Portion

kcal.
249
Eiweiß
21 g
Fett
15 g
Kohlenhydr.
6 g
  • Schritt 1/4

    Zwiebel und Knoblauchzehen klein hackten. Falls vorhanden, Pilze und Möhren klein schneiden. Mit Öl in einer Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze ca. 2 - 3 Min. anbraten. Hackfleisch zugeben und ca. 5 Min. ebenfalls anbraten, bis das Fleisch gar ist. Tomatenmark zugeben und kurz mit anbraten.
    • Zwiebel
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 400 g Hackfleisch
    • 1 EL Tomatenmark
    • Öl zum Braten
    • Pilze
    • Karotten
    • Schneidebrett
    • Pfanne
    • Messer

    Zwiebel und Knoblauchzehen klein hackten. Falls vorhanden, Pilze und Möhren klein schneiden. Mit Öl in einer Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze ca. 2 - 3 Min. anbraten. Hackfleisch zugeben und ca. 5 Min. ebenfalls anbraten, bis das Fleisch gar ist. Tomatenmark zugeben und kurz mit anbraten.

  • Schritt 2/4

    Kräuter und falls verwendet Pilze und Karotten zugeben, und noch etwas braten lassen. Gehackte Tomaten dazugeben, alles gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Mind. 20 Min. köcheln lassen. Einen Teil des Parmesankäses zum Schluss dazu reiben.
    • 1 EL italienische Kräuter
    • 1¼ kg gehackte Tomaten aus der Dose
    • 100 g Parmesankäse
    • Salz
    • Pfeffer
    • feine Reibe

    Kräuter und falls verwendet Pilze und Karotten zugeben, und noch etwas braten lassen. Gehackte Tomaten dazugeben, alles gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mind. 20 Min. köcheln lassen. Einen Teil des Parmesankäses zum Schluss dazu reiben.

  • Schritt 3/4

    Zucchini durch einen Spiralschneider drehen. In einem Topf mit kochendem Wasser ca. 2 - 3 Min. blanchieren.
    • Zucchini
    • großer Topf
    • Spiralschneider

    Zucchini durch einen Spiralschneider drehen. In einem Topf mit kochendem Wasser ca. 2 - 3 Min. blanchieren.

  • Schritt 4/4

    Gemüsenudeln abgießen, sofort auf Teller verteilen, Bolognese dazugeben und den Parmesan darüber reiben. Noch mit ein paar Basilikumblättern garnieren und servieren.
    • 100 g Parmesankäse
    • Basilikum zum Servieren
    • Sieb
    • feine Reibe

    Gemüsenudeln abgießen, sofort auf Teller verteilen, Bolognese dazugeben und den Parmesan darüber reiben. Noch mit ein paar Basilikumblättern garnieren und servieren.