Zucchini-Brownies

74 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
300 g Zucchini
250 g Mehl
Vanilleschote (Mark)
200 g Zucker
50 g Kakaopulver (ungesüßt)
1 TL Backpulver
125 ml Pflanzenöl
Salz
Puderzucker zum Servieren

Utensilien

  • Backofen
  • Vierkantreibe
  • Kochlöffel
  • große Schüssel
  • Backform

Nährwerte pro Portion

kcal.
251
Eiweiß
12 g
Fett
4 g
Kohlenhydr.
33 g
  • Schritt 1/3

    Backofen auf 180°C vorheizen. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini grob reiben. Dazu die großen Löcher der Vierkantreibe benutzen.
    • 300 g Zucchini
    • Backofen
    • Vierkantreibe

    Backofen auf 180°C vorheizen. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini grob reiben. Dazu die großen Löcher der Vierkantreibe benutzen.

  • Schritt 2/3

    Mehl, Mark einer Vanilleschote, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, eine Prise Salz, Pflanzenöl und Zucchini in eine große Schüssel geben. Gut vermengen.
    • 250 g Mehl
    • Vanilleschote
    • 200 g Zucker
    • 50 g Kakaopulver
    • 1 TL Backpulver
    • 125 ml Pflanzenöl
    • Salz
    • Kochlöffel
    • große Schüssel

    Mehl, Mark einer Vanilleschote, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, eine Prise Salz, Pflanzenöl und Zucchini in eine große Schüssel geben. Gut vermengen.

  • Schritt 3/3

    Teigmischung in eine mittelgroße Backform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 20 – 25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und für ca. 60 – 90 Min. abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und genießen!
    • Puderzucker zum Servieren
    • Backofen
    • Backform

    Teigmischung in eine mittelgroße Backform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 20 – 25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und für ca. 60 – 90 Min. abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und genießen!