Zitronen-Blaubeer-Kuchen

191 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
70
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
1½ Zitronen (aufgeteilt)
Eier
1 Päckchen Vanillezucker
300 g Zucker
240 g Butter
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
300 g Blaubeeren (aufgeteilt)
125 g Puderzucker
Salz

Utensilien

  • Backofen
  • Zitrusreibe
  • Zitruspresse
  • Küchenmaschine
  • kleiner Topf
  • Backpapier
  • runde Backform
  • kleine Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
437
Eiweiß
6g
Fett
20g
Kohlenhydr.
60g

Schritt 1/6

Backofen auf 170°C vorheizen. Zitrone abreiben und etwas Abrieb für die Garnitur aufheben. In einer Küchenmaschine Eier, Vanillezucker, Zucker, eine Prise Salz und Zitronenabrieb vermengen. Etwas Zitronensaft hinzufügen und schaumig schlagen.
  • 1 Zitrone
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 Zucker
  • Salz
  • Backofen
  • Zitrusreibe
  • Zitruspresse
  • Küchenmaschine

Backofen auf 170°C vorheizen. Zitrone abreiben und etwas Abrieb für die Garnitur aufheben. In einer Küchenmaschine Eier, Vanillezucker, Zucker, eine Prise Salz und Zitronenabrieb vermengen. Etwas Zitronensaft hinzufügen und schaumig schlagen.

Schritt 2/6

In einem kleinen Topf Butter bei niedriger Hitze zerlassen. Sobald die Butter lauwarm und geschmolzen ist, vorsichtig in den Teig rühren.
  • 240 Butter
  • kleiner Topf

In einem kleinen Topf Butter bei niedriger Hitze zerlassen. Sobald die Butter lauwarm und geschmolzen ist, vorsichtig in den Teig rühren.

Schritt 3/6

Einige Blaubeeren zur Garnitur beiseitestellen. Blaubeeren mit etwas Mehl bestäuben. Nun Mehl, Backpulver und bemehlte Blaubeeren zum Teig geben. Gut vermengen.
  • 300 Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 Blaubeeren
  • Küchenmaschine

Einige Blaubeeren zur Garnitur beiseitestellen. Blaubeeren mit etwas Mehl bestäuben. Nun Mehl, Backpulver und bemehlte Blaubeeren zum Teig geben. Gut vermengen.

Schritt 4/6

Runde Backform mit Backpapier auslegen und Teig hineinfüllen. Backform vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen, um Luftblasen zu vermeiden. Backform in den Backofen schieben und ca. 1 h 10 Min. bei 170°C backen, bis der Kuchen goldbraun ist und duftet. Kuchen ca. 10 – 15 Min. abkühlen lassen und dann zum vollständigen Auskühlen vorsichtig auf einen Teller heben.
  • Backofen
  • Backpapier
  • runde Backform

Runde Backform mit Backpapier auslegen und Teig hineinfüllen. Backform vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen, um Luftblasen zu vermeiden. Backform in den Backofen schieben und ca. 1 h 10 Min. bei 170°C backen, bis der Kuchen goldbraun ist und duftet. Kuchen ca. 10 – 15 Min. abkühlen lassen und dann zum vollständigen Auskühlen vorsichtig auf einen Teller heben.

Schritt 5/6

Für die Zuckerglasur Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Mit den restlichen Blaubeeren und dem Zitronenabrieb garnieren.
  • 125 Puderzucker
  • ½ Zitrone
  • 100 Blaubeeren
  • kleine Schüssel
  • Zitruspresse

Für die Zuckerglasur Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Mit den restlichen Blaubeeren und dem Zitronenabrieb garnieren.

Schritt 6/6

Als Snack mit einer Tasse Kaffee oder als Dessert genießen!

Als Snack mit einer Tasse Kaffee oder als Dessert genießen!