Zitronen-Brokkoli mit Penne

17 Bewertungen

Anka

„Ich mag das Rezept, weil es schnell geht, besonders vitaminreich ist und nicht nur der Saft der Zitrone verwendet wird. Ihr möchtet auch euer Rezept teilen? Schickt es an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Brokkoli
600 g Penne
1 Zehe Knoblauch
rote Zwiebeln
40 g Mandeln
Zitrone
1 EL Rohrzucker
125 g Parmesan (gerieben)
Öl zum Braten
Chilipulver
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Sieb
  • Topf
  • Messer
  • kleine Schüssel
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Nährwerte pro Portion

kcal.
518
Eiweiß
26g
Fett
17g
Kohlenhydr.
66g

Schritt 1/5

  • 500 Brokkoli
  • 600 Penne
  • Salz
  • Schneidebrett
  • Sieb
  • Topf
  • Messer

Brokkoli in kleine Röschen schneiden und in Salzwasser etwa 3 Min. blanchieren. Dann im Sieb abtropfen lassen. Anschließend Nudeln kochen.

Schritt 2/5

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 rote Zwiebeln
  • 40 Mandeln

Knoblauch fein hacken, Zwiebel in halbe oder viertel Ringe schneiden, Mandeln grob hacken.

Schritt 3/5

  • 1 Zitrone
  • 1 EL Rohrzucker
  • kleine Schüssel

Zitrone in feine Scheiben schneiden und mit Zucker mischen.

Schritt 4/5

  • Öl zum Braten
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch ca. 2 Min. anbraten. Mandeln kurz mitbraten. Zitronenstücke mit Zucker zugeben und 3 Min. mitbraten und karamellisieren.

Schritt 5/5

  • 125 Parmesan (gerieben)
  • Chilipulver
  • Salz
  • Pfeffer

Brokkoli zugeben. Mit Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen. Mit Pasta auf Teller anrichten und Käse darüber streuen.