Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Weihnachtliche Zimtsterne

Weihnachtliche Zimtsterne

0 Bewertungen
App öffnen
Victoria Stephanie

Victoria Stephanie

Community Mitglied

„Mit diesem Rezept zauberst du schnelle und leckere Zimtsterne. Wahre Zimt-Liebhaber können nach Belieben auch etwas mehr Zimt in den Teig geben. Den Teig dann aber unbedingt abschmecken! Wer kein Nudelholz zur Hand hat, kann beispielsweise auch eine leere Weinflasche zum Ausrollen des Teiges verwenden. Schöne Adventszeit!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
10 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
500 g
gemahlene Mandeln
430 g
Puderzucker
2
gemahlener Zimt
4
Eiweiße
2
Mandelextrakt

Utensilien

Backblech, Backpapier, Schüssel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Gefüllte Paprika vegetarisch mit Reis und Feta
Gefüllte Paprika vegetarisch mit Reis und Feta
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Ratatouille
Ratatouille
  • Schritte 1/ 3

    • Backblech
    • Backpapier

    Heize den Backofen auf 150 °C vor. Lege ein Backblech mit Backpapier aus.

  • Schritte 2/ 3

    Schlage das Eiweiß mit gesiebtem Puderzucker für die Baiserhaube steif und verteile die Masse auf den Zimtsternen. Im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.
    • Puderzucker
    • 300 g Puderzucker
    • 2 gemahlener Zimt
    • Schüssel

    Schlage das Eiweiß mit gesiebtem Puderzucker für die Baiserhaube steif und verteile die Masse auf den Zimtsternen. Im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.

  • Schritte 3/ 3

    • Eiweiß
    • 130 g Puderzucker

    Schlage das Eiweiß mit gesiebtem Puderzucker für die Baiserhaube steif und verteile die Masse auf den Zimtsternen. Im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.

  • Guten Appetit!

    Weihnachtliche Zimtsterne

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!