Wachsweiche Eier und Schwarzkohl in cremiger Kurkuma-Soße

Wachsweiche Eier und Schwarzkohl in cremiger Kurkuma-Soße

23 Bewertungen
Ruby Goss

Ruby Goss

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/ruby.goss/

„Dieses Rezept wurde durch ein Gericht inspiriert, das wir in meiner Kindheit oft unter der Woche zu Abend gegessen haben – Eier in Kokos-Soße. Das Originalrezept kommt aus einer der zahllosen Rezeptsammlungen von Charmaine Solomon, die bei meiner Mutter im Regal stehen. Es ist aus vielen Gründen ein großartiges Gericht: günstig, sättigend, einfach zu kochen und es schmeckt köstlich! Und bitte nicht sein Äußeres vergessen! Auf die strahlende Farbe der Soße habe ich mich als Kind immer besonders gefreut. Dieser Variante habe ich Schwarzkohl (meinen Lieblingskohl) hinzugefügt und die hartgekochten Eier meiner Kindheit durch wachsweiche Eier mit flüssigem Kern ersetzt. Die Soße sollte cremig und dickflüssig sein, also halte Ausschau nach Kokoscreme oder gehe beim Einkaufen sicher, dass deine Kokosmilch mindestens 80% Kokosnuss enthält. Wenn du Curryblätter bekommen kannst, wie sie im Original eingesetzt werden, füge sie gleichzeitig mit dem Ingwer und dem Knoblauch hinzu. Den Koriander solltest du dann allerdings weglassen.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
2
Eier
75 g
Schwarzkohl
1 TL
gemahlene Kurkuma (gemahlen)
300 ml
Kokosmilch
1
Schalotten
1
grüne Chilis
g
Ingwer
Zehen
Knoblauch
g
Koriander
1 EL
Kokosöl
½ TL
gemahlener Koriander
1 TL
Honig
½
Limette
Salz
Pfeffer
Basmatireis (gekocht, zum Servieren)

Utensilien

Topf (klein), Kochlöffel, Schüssel (groß), Schneidebrett, Messer, Pfanne (groß)

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

grunkohl-zubereiten

Grünkohl zubereiten

Nährwerte pro Portion

kcal483
Eiweiß12 g
Fett43 g
Kohlenhydr.23 g
  • Schritte 1/5

    Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Eier vorsichtig mit einem Löffel ins Wasser geben und ca. 6 Min. und 30 Sek. kochen. Eier entnehmen und in eine Schüssel Eiswasser geben, damit sie abkühlen.
    • 2 Eier
    • Topf (klein)
    • Kochlöffel
    • Schüssel (groß)

    Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Eier vorsichtig mit einem Löffel ins Wasser geben und ca. 6 Min. und 30 Sek. kochen. Eier entnehmen und in eine Schüssel Eiswasser geben, damit sie abkühlen.

  • Schritte 2/5

    Schalotten und grüne Chilis in feine Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch hacken. Schwarzkohlblätter vom Stiel entfernen und in ca. 4 cm breite Streifen schneiden oder reißen. Stiele fein schneiden. Koriander rupfen und bis zum Servieren zur Seite stellen. Korianderstiele fein hacken.
    • 1 Schalotten
    • 1 grüne Chilis
    • g Ingwer
    • Zehen Knoblauch
    • 75 g Schwarzkohl
    • g Koriander
    • Schneidebrett
    • Messer

    Schalotten und grüne Chilis in feine Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch hacken. Schwarzkohlblätter vom Stiel entfernen und in ca. 4 cm breite Streifen schneiden oder reißen. Stiele fein schneiden. Koriander rupfen und bis zum Servieren zur Seite stellen. Korianderstiele fein hacken.

  • Schritte 3/5

    Kokosöl in eine Bratpfanne geben. Sobald es heiß ist, Schalotten und Schwarzkohlstiele anbraten, bis sie weich sind, für ca. 4 Min. Ingwer, Knoblauch, die Hälfte der Chiliringe, die Korianderstiele, gemahlenen Koriander und Kurkuma dazugeben. Braten, bis alles duftet, ca. 2 Min. Schwarzkohlblätter dazugeben und für ca. 2 Min. weiterbraten.
    • 1 EL Kokosöl
    • ½ TL gemahlener Koriander
    • 1 TL gemahlene Kurkuma (gemahlen)
    • Pfanne (groß)

    Kokosöl in eine Bratpfanne geben. Sobald es heiß ist, Schalotten und Schwarzkohlstiele anbraten, bis sie weich sind, für ca. 4 Min. Ingwer, Knoblauch, die Hälfte der Chiliringe, die Korianderstiele, gemahlenen Koriander und Kurkuma dazugeben. Braten, bis alles duftet, ca. 2 Min. Schwarzkohlblätter dazugeben und für ca. 2 Min. weiterbraten.

  • Schritte 4/5

    Kokosmilch, Salz und eine großzügige Prise Pfeffer hinzugeben und zum Köcheln bringen. Ca. 10 Min. sanft köcheln lassen. Honig und den Saft einer halben Limette dazugeben und gut umrühren.
    • 300 ml Kokosmilch
    • 1 TL Honig
    • ½ Limette
    • Salz
    • Pfeffer

    Kokosmilch, Salz und eine großzügige Prise Pfeffer hinzugeben und zum Köcheln bringen. Ca. 10 Min. sanft köcheln lassen. Honig und den Saft einer halben Limette dazugeben und gut umrühren.

  • Schritte 5/5

    Eier schälen und mittig durchschneiden. Eier zur Soße geben und warm werden lassen. Alles vom Herd nehmen, mit frischer Limettenschale, den restlichen Chiliringen und den Korianderblättern garnieren. Mit Basmatireis und Limettenspalten servieren. Guten Appetit!
    • Basmatireis (gekocht, zum Servieren)

    Eier schälen und mittig durchschneiden. Eier zur Soße geben und warm werden lassen. Alles vom Herd nehmen, mit frischer Limettenschale, den restlichen Chiliringen und den Korianderblättern garnieren. Mit Basmatireis und Limettenspalten servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!