Vogerlsalat mit Garnelen in Walnusskruste

6 Bewertungen

Christopher Breitfuß

„Am liebsten lebe ich meine Kreativität in der Küche aus. Das Experimentieren mit verschiedenen Zutaten ermöglicht es mir, immer wieder neue Geschmackskombinationen zu entdecken. Hast du auch ein besonderes Rezept kreiert, das du gern auf Kitchen Stories veröffentlichen möchtest? Schicke es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
300 g Feldsalat
250 g Garnelen
30 g Walnüsse
2 Zehe Knoblauch
80 g Weintrauben
1 EL Leinöl (aufgeteilt)
Orange
½ Zitrone
2 TL Agavendicksaft
25 g Parmesankäse
200 g Fetakäse

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Pfanne
  • Messer
  • Zitruspresse
  • Schale
  • Schneebesen
  • Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
742
Eiweiß
50g
Fett
49g
Kohlenhydr.
24g

Schritt 1/2

  • 2 Zehe Knoblauch
  • 30 Walnüsse
  • 80 Weintrauben
  • 1 TL Leinöl
  • 250 Garnelen
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Pfanne
  • Messer

Knoblauch und Walnüssen hacken. Weintrauben halbieren und beiseitelegen. Leinöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Die Garnelen, Knoblauch und Walnüsse hinzufügen und ca. 3 – 5 Min. scharf anbraten. Vom Herd nehmen.

Schritt 2/2

  • 1 Orange
  • ½ Zitrone
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 1 EL Leinöl
  • 300 Feldsalat
  • 25 Parmesankäse
  • 200 Fetakäse
  • Zitruspresse
  • Schale
  • Schneebesen
  • Reibe

Für das Dressing den Saft einer Orange und Zitrone mit Agavendicksaft und dem restlichen Leinöl in einer Schüssel vermengen. Vogerlsalat und halbierte Weintrauben in eine Salatschüssel geben und mit dem Dressing vermischen. Die scharf angebratenen Garnelen auf dem Salat verteilen und mit gehobeltem Parmesankäse und zerbröseltem Fetakäse bestreuen. Guten Appetit!