Staudenselleriesalat mit Koriandergrün und Sesam

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
2 EL Sesam
Frühlingszwiebeln
4 Stangen Staudensellerie
25 g Koriander
grüne Chili
1 EL Fischsauce
3 EL Reisessig
2 EL Limettensaft
grobes Meersalz
Pfeffer
2 EL Rapsöl
1 EL Sesamöl geröstet
4 EL Olivenöl

Utensilien

  • Pfanne
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (groß)
  • Servierplatte
  • Schritt 1/3

    • 2 EL Sesam
    • Pfanne

    Den Sesam (hell) in einer kleinen Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze etwa 2 Minuten goldbraun rösten. Vom Herd nehmen.

  • Schritt 2/3

    • Frühlingszwiebeln
    • 4 Stangen Staudensellerie
    • 25 g Koriander
    • grüne Chili
    • 1 EL Fischsauce
    • 3 EL Reisessig
    • 2 EL Limettensaft
    • grobes Meersalz
    • Pfeffer
    • 2 EL Rapsöl
    • 1 EL Sesamöl geröstet
    • 4 EL Olivenöl
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (groß)

    Frühlingszwiebeln (grüne und weiße Teile schräg in dünne Scheiben geschnitten), Sellerie (Stangen und Blätter, schräg in sehr dünne Scheiben geschnitten), Koriandergrün (zarte Blätter und Stiele, in 5 cm lange Stücke geschnitten), Chili (entkernt und quer in feine Streifen geschnitten), Fischsauce, Reisessig und Limettensaft in einer großen Schüssel mischen. Salzen, pfeffern, die Öle unterheben. Den Salat mit mehr Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mehr Limettensaft oder Reisessig dazugeben.

  • Schritt 3/3

    • Servierplatte

    In eine große Schüssel oder auf eine große Platte geben. Mit Sesam und viel Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Mehr Köstlichkeiten für dich