Spaghetti all'Amatriciana mit frittiertem Salbei

Spaghetti all'Amatriciana mit frittiertem Salbei

53 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Spaghetti
20 g
Salbei
1 Zehe
Knoblauch
1
Peperoni
1
rote Zwiebel
8 Scheiben
Pancetta
3
Strauchtomaten
120 ml
Olivenöl
25 g
Pecorino
5 EL
Nudelwasser
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, großer Topf, Messer, große Pfanne, Küchenpapier, Holzspatel, Käsereibe

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

die-ideale-temperatur-zum-braten

Die ideale Temperatur zum Braten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal647
Fett58 g
Eiweiß22 g
Kohlenhydr.16 g
  • Schritte 1/6

    Großen Topf halbvoll mit Salzwasser füllen und aufkochen. Salbeiblätter vom Zweig zupfen. Knoblauch andrücken und grob hacken. Peperoni aufschneiden, Gehäuse entfernen und fein würfeln. Zwiebel fein würfeln. Pancetta in grobe Stücke schneiden. Tomaten halbieren und dann in kleine Würfel schneiden.
    • 20 g Salbei
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 Peperoni
    • 1 rote Zwiebel
    • 8 Scheiben Pancetta
    • 3 Strauchtomaten
    • Schneidebrett
    • großer Topf
    • Messer

    Großen Topf halbvoll mit Salzwasser füllen und aufkochen. Salbeiblätter vom Zweig zupfen. Knoblauch andrücken und grob hacken. Peperoni aufschneiden, Gehäuse entfernen und fein würfeln. Zwiebel fein würfeln. Pancetta in grobe Stücke schneiden. Tomaten halbieren und dann in kleine Würfel schneiden.

  • Schritte 2/6

    Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Salbeiblätter darin ca. 1 Min. frittieren, bis sie knusprig sind. Aufpassen, dass die Blätter nicht anbrennen! Zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. Öl in der Pfanne lassen.
    • 100 ml Olivenöl
    • große Pfanne
    • Küchenpapier
    • Holzspatel

    Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Salbeiblätter darin ca. 1 Min. frittieren, bis sie knusprig sind. Aufpassen, dass die Blätter nicht anbrennen! Zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. Öl in der Pfanne lassen.

  • Schritte 3/6

    In derselben Pfanne Pancetta bei hoher Temperatur ca. 3 Min. anbraten. Knoblauch, Zwiebel und Peperoni hinzufügen und ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Salz
    • Pfeffer

    In derselben Pfanne Pancetta bei hoher Temperatur ca. 3 Min. anbraten. Knoblauch, Zwiebel und Peperoni hinzufügen und ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/6

    Spaghetti nach Packungsanleitung ca. 8 – 10 Min. al dente kochen. Pecorino fein reiben.
    • 25 g Pecorino
    • Käsereibe

    Spaghetti nach Packungsanleitung ca. 8 – 10 Min. al dente kochen. Pecorino fein reiben.

  • Schritte 5/6

    Währenddessen die Tomaten in die Pfanne geben und ca. 5 Min. durchschwenken. Dann etwas Nudelwasser und zwei Drittel des Käses hinzufügen. Nudeln abgießen, in die Pfanne geben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren mit dem restlichen Pecorino bestreuen und den frittierten Salbeiblättern garnieren. Guten Appetit!
    • 5 EL Nudelwasser
    • Salz
    • Pfeffer

    Währenddessen die Tomaten in die Pfanne geben und ca. 5 Min. durchschwenken. Dann etwas Nudelwasser und zwei Drittel des Käses hinzufügen. Nudeln abgießen, in die Pfanne geben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren mit dem restlichen Pecorino bestreuen und den frittierten Salbeiblättern garnieren. Guten Appetit!

  • Schritte 6/6

    Das Kochhaus wünscht Ihnen einen guten Appetit!

    Das Kochhaus wünscht Ihnen einen guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Spaghetti all'Amatriciana mit frittiertem Salbei

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!