Sopa de Ajo (Spanische Knoblauchsuppe)

8 Bewertungen

Johanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Diese Suppe ist die beste Rettung an verregneten, kalten Tagen, an denen man das Gefühl hat krank zu werden.“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
8 Zehen Knoblauch
200 g Brote (alt)
80 ml Olivenöl
1 TL Piment d'Espelette
1 l Hühnerbrühe
Eier
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (groß)
  • Pfannenwender
  • Schöpfkelle

Nährwerte pro Portion

kcal.
689
Eiweiß
28 g
Fett
51 g
Kohlenhydr.
29 g
  • Schritt 1/3

    Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Brot würfeln.
    • 8 Zehen Knoblauch
    • 200 g Brote (alt)
    • Schneidebrett
    • Messer

    Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Brot würfeln.

  • Schritt 2/3

    Olivenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze erwärmen und die Brotwürfel ca. 5 Min. goldbraun rösten. Knoblauch dazugeben und zusammen anbraten. Piment d'Espelette dazugeben, mit Hühnerbrühe ablöschen und ca. 10 Min. köcheln lassen.
    • 80 ml Olivenöl
    • 1 TL Piment d'Espelette
    • 1 l Hühnerbrühe
    • Topf (groß)
    • Pfannenwender

    Olivenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze erwärmen und die Brotwürfel ca. 5 Min. goldbraun rösten. Knoblauch dazugeben und zusammen anbraten. Piment d'Espelette dazugeben, mit Hühnerbrühe ablöschen und ca. 10 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 3/3

    Die Suppe zum Kochen bringen. In Servierschalen füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Solange die Suppe noch heiß ist, jeweils ein Ei pro Schüssel aufschlagen und die Suppe heiß servieren. Guten Appetit!
    • Eier
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schöpfkelle

    Die Suppe zum Kochen bringen. In Servierschalen füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Solange die Suppe noch heiß ist, jeweils ein Ei pro Schüssel aufschlagen und die Suppe heiß servieren. Guten Appetit!