Gebratene Ente mit Aprikosen-Füllung

2 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Für dieses Rezept würde ich definitiv Entenspeck empfehlen. Wenn du aber keinen findest, kannst du natürlich auch normalen, geräucherten Speck verwenden.“

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
150
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
ganze Ente
100 g getrocknete Aprikosen
300 g gemischte Pilze
6 Scheiben Toastbrot
1 Zehe Knoblauch
Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
100 g Speck
Eier
400 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Rotkohl (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Küchengarn
  • Backofen
  • Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal.
1346
Eiweiß
40 g
Fett
116 g
Kohlenhydr.
34 g
  • Schritt 1/4

    Die Ente vorsichtig abspülen und trocken tupfen. Aprikosen grob zerkleinern, gemischte Pilze schneiden, Toastbrot würfeln und alles in eine Schüssel geben. Dann den Knoblauch und die Zwiebeln fein hacken.
    • ganze Ente
    • 100 g getrocknete Aprikosen
    • 300 g gemischte Pilze
    • 6 Scheiben Toastbrot
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Zwiebel
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel

    Die Ente vorsichtig abspülen und trocken tupfen. Aprikosen grob zerkleinern, gemischte Pilze schneiden, Toastbrot würfeln und alles in eine Schüssel geben. Dann den Knoblauch und die Zwiebeln fein hacken.

  • Schritt 2/4

    Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Pilze hinzugeben und ca. 5 Min. anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Alles kurz anbraten und dann in die Schüssel mit dem Toast und den Aprikosen geben.
    • 2 EL Pflanzenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Pilze hinzugeben und ca. 5 Min. anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Alles kurz anbraten und dann in die Schüssel mit dem Toast und den Aprikosen geben.

  • Schritt 3/4

    Speck würfeln und in die Schüssel mit den Pilzen geben. Eier hinzufügen und mit den Händen vermischen, bis sich alles gut miteinander verbindet. Danach die Ente mit der Füllung stopfen und mit Küchengarn gut verschnüren. Gründlich mit Salz und Pfeffer einreiben.
    • 100 g Speck
    • Eier
    • Küchengarn

    Speck würfeln und in die Schüssel mit den Pilzen geben. Eier hinzufügen und mit den Händen vermischen, bis sich alles gut miteinander verbindet. Danach die Ente mit der Füllung stopfen und mit Küchengarn gut verschnüren. Gründlich mit Salz und Pfeffer einreiben.

  • Schritt 4/4

    Die Ente auf eine Auflaufform legen und etwas Wasser hinzugeben. Jetzt die Form abdecken und in den Ofen stellen. Bei 180ºC für ca. 2 Std. braten, dann den Deckel entfernen, die Temperatur auf  200ºC erhöhen und für ca. 30 Min. weiter braten. Mit gekochten Rotkohl servieren und genießen!
    • 400 ml Wasser
    • Rotkohl (zum Servieren)
    • Backofen
    • Auflaufform

    Die Ente auf eine Auflaufform legen und etwas Wasser hinzugeben. Jetzt die Form abdecken und in den Ofen stellen. Bei 180ºC für ca. 2 Std. braten, dann den Deckel entfernen, die Temperatur auf 200ºC erhöhen und für ca. 30 Min. weiter braten. Mit gekochten Rotkohl servieren und genießen!