Sommerlicher Nudelsalat mit Zucchini

Sommerlicher Nudelsalat mit Zucchini

26 Bewertungen
Xueci Cheng

Xueci Cheng

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/scharf.xueci/

„Dieses Rezept basiert auf Alison Romans Nudelsalat mit Zucchini aus ihrem Newsletter, den ich im letzten Sommer so geliebt habe. Jedes Mal, wenn ich ihn zu Sommer-Events mitbrachte, war er der absolute Hit. Ich kann den Grund dafür gut verstehen: Es ist eine herrliche Kombination aus Texturen und Aromen von gerösteten Zucchini, knackigen Nüssen, karamellisierten und frischen roten Zwiebeln und frischen Kräutern. Du kannst natürlich auch deine eigene Version machen, indem du andere Nüsse und Kräuter verwendest. Wir haben für dieses Rezept Mezzi Rigatoni verwendet, aber auch Penne oder Orecchiette eignen sich hervorragend!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1⅓
Zucchinis
120 g
Rigatoni
1⅓
rote Zwiebeln
Zitrone
33⅓ g
Mandeln
26⅔ g
entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
6⅔ g
Petersilie
6⅔ g
Minze
1⅓ Zehen
Knoblauch
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
Parmesankäse (zum Servieren)

Utensilien

Topf, Küchensieb, Schüssel (groß), Schneidebrett, Messer, Schüssel (klein), Reibe, Entsafter, Pfanne, Kochlöffel

Küchentipp Videos

nusse-richtig-hacken

Nüsse richtig hacken

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

kase-richtig-reiben

Käse richtig reiben

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

Nährwerte pro Portion

kcal520
Fett25 g
Eiweiß15 g
Kohlenhydr.64 g
  • Schritte 1/5

    Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und kräftig salzen. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, um die Stärke abzuwaschen. In eine große Salatschüssel geben.
    • 120 g Rigatoni
    • Salz
    • Topf
    • Küchensieb
    • Schüssel (groß)

    Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und kräftig salzen. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, um die Stärke abzuwaschen. In eine große Salatschüssel geben.

  • Schritte 2/5

    In der Zwischenzeit die Zucchini der Länge nach halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die roten Zwiebeln schälen, halbieren, in feine Scheiben schneiden und ¼ davon in eine kleine Schüssel geben. Die roten Zwiebeln in der Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und bis zum Servieren ruhen lassen. Den Knoblauch zerdrücken und fein hacken. Mandeln und Oliven grob hacken. Die Zitrone abreiben und auspressen. Petersilie und Minze grob hacken und beiseite stellen.
    • 1⅓ Zucchinis
    • rote Zwiebel
    • 1⅓ Zehen Knoblauch
    • 33⅓ g Mandeln
    • 26⅔ g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
    • Zitrone
    • 6⅔ g Petersilie
    • 6⅔ g Minze
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (klein)
    • Reibe
    • Entsafter

    In der Zwischenzeit die Zucchini der Länge nach halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die roten Zwiebeln schälen, halbieren, in feine Scheiben schneiden und ¼ davon in eine kleine Schüssel geben. Die roten Zwiebeln in der Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und bis zum Servieren ruhen lassen. Den Knoblauch zerdrücken und fein hacken. Mandeln und Oliven grob hacken. Die Zitrone abreiben und auspressen. Petersilie und Minze grob hacken und beiseite stellen.

  • Schritte 3/5

    ⅔ des Olivenöl in eine große Bratpfanne geben. Bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln hinzufügen. Mit Salz würzen und braten, bis sie weich sind. Die Zucchinischeiben dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weich braten. Dabei die Hitze eventuell erhöhen. Gegen Ende den Knoblauch hinzufügen, vom Herd nehmen und die Zucchinimischung zu den Nudeln geben.
    • 1⅓ EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    ⅔ des Olivenöl in eine große Bratpfanne geben. Bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln hinzufügen. Mit Salz würzen und braten, bis sie weich sind. Die Zucchinischeiben dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weich braten. Dabei die Hitze eventuell erhöhen. Gegen Ende den Knoblauch hinzufügen, vom Herd nehmen und die Zucchinimischung zu den Nudeln geben.

  • Schritte 4/5

    Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben und die Mandeln hinzufügen, sobald es heiß ist. Unter ständiger Beobachtung goldbraun rösten, vom Herd nehmen und in eine kleine Schüssel geben. Mit Salz und Chiliflocken würzen.
    • EL Olivenöl
    • Salz
    • Chiliflocken

    Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben und die Mandeln hinzufügen, sobald es heiß ist. Unter ständiger Beobachtung goldbraun rösten, vom Herd nehmen und in eine kleine Schüssel geben. Mit Salz und Chiliflocken würzen.

  • Schritte 5/5

    Nun Zitronenabrieb und Saft, die restlichen abgetropften rohen Zwiebeln, Oliven, Kräuter und Nüsse zu den Nudeln mit Zucchini geben. Alles gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas frisch geriebenem Parmesankäse und nach Belieben mit mehr Öl servieren.
    • Parmesankäse (zum Servieren)

    Nun Zitronenabrieb und Saft, die restlichen abgetropften rohen Zwiebeln, Oliven, Kräuter und Nüsse zu den Nudeln mit Zucchini geben. Alles gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas frisch geriebenem Parmesankäse und nach Belieben mit mehr Öl servieren.

  • Guten Appetit!

    Sommerlicher Nudelsalat mit Zucchini

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!