Selleriesuppe mit Lachs

Selleriesuppe mit Lachs

7 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Lachsfilet
500 g Knollensellerie
Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
350 g Kartoffeln
1 EL Olivenöl
700 ml Geflügelfond
250 ml Sahne
4 EL Meerrettich
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Brot zum Servieren
Schnittlauch zum Servieren
Meerrettich zum Servieren
Kürbiskernöl zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Sparschäler
  • Messer
  • Kochlöffel
  • Topf
  • Stabmixer

Nährwerte pro Portion

kcal.
642
Eiweiß
34g
Fett
44g
Kohlenhydr.
27g

Schritt 1/4

Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln und Knollensellerie schälen und grob würfeln.
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 350 Kartoffeln
  • 500 Knollensellerie
  • Schneidebrett
  • Sparschäler
  • Messer

Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln und Knollensellerie schälen und grob würfeln.

Schritt 2/4

Olivenöl in einem Topf erwärmen, das Gemüse in den Topf geben und andünsten. Mit Geflügelfond ablöschen, Sahne dazugeben und abgedeckt für ca. 15 Min. köcheln lassen.
  • 1 EL Olivenöl
  • 700 ml Geflügelfond
  • 250 ml Sahne
  • Kochlöffel
  • Topf

Olivenöl in einem Topf erwärmen, das Gemüse in den Topf geben und andünsten. Mit Geflügelfond ablöschen, Sahne dazugeben und abgedeckt für ca. 15 Min. köcheln lassen.

Schritt 3/4

Lachsfilet würfeln. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, Meerrettich dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 400 Lachsfilet
  • 4 EL Meerrettich
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Stabmixer

Lachsfilet würfeln. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, Meerrettich dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4/4

Lachsfilet in die Suppe geben und erwärmen bis das Lachsfilet gar ist. Die Suppe mit einer Scheibe Brot servieren. Mit Schnittlauch, Meerrettich und Kürbiskernöl garnieren.
  • Brot zum Servieren
  • Schnittlauch zum Servieren
  • Meerrettich zum Servieren
  • Kürbiskernöl zum Servieren

Lachsfilet in die Suppe geben und erwärmen bis das Lachsfilet gar ist. Die Suppe mit einer Scheibe Brot servieren. Mit Schnittlauch, Meerrettich und Kürbiskernöl garnieren.