Schweinerippchen mit Granatapfel-Kirsch-Glasur

11 Bewertungen
Gesponsert

Devan Grimsrud

Redaktionsmanagerin bei Kitchen Stories

instagram.com/devan.grimsrud/

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
55
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
2 kg Schweinerippchen
200 ml Granatapfelsaft
200 g Sauerkirschmarmelade
4 EL Apfelessig
3 EL brauner Zucker
2 EL Knoblauchpulver
2 EL Zwiebelpulver
2 TL gemahlener Koriander
2 TL edelsüßes Paprikapulver
1½ TL gemahlene Nelken
1 TL Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer
Limette (zum Servieren)
Granatapfelkerne (zum Servieren)
Koriander (zum Servieren)
Petersilie (zum Servieren)

Utensilien

  • Backofen
  • 2 Backbleche
  • 1 ofenfester Topf (gross, mit Deckel)
  • 1 Stieltopf (klein)
  • Schneebesen
  • Kochlöffel
  • Zange
  • Backpinsel
  • Schneidebrett
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal
1391
Eiweiß
73 g
Fett
107 g
Kohlenhydr.
39 g
  • Schritt 1/5

    Backofen auf 150°C vorheizen. Schweinerippchen auf ein Backblech geben und die Silberhaut entfernen. Von beiden Seiten salzen und pfeffern. In einen ofenfesten Topf geben und mit Deckel ca. 45 Min. im Backofen garen.
    • 2 kg Schweinerippchen
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen
    • 1 Backblech
    • 1 ofenfester Topf (gross, mit Deckel)

    Backofen auf 150°C vorheizen. Schweinerippchen auf ein Backblech geben und die Silberhaut entfernen. Von beiden Seiten salzen und pfeffern. In einen ofenfesten Topf geben und mit Deckel ca. 45 Min. im Backofen garen.

  • Schritt 2/5

    Granatapfelsaft, Sauerkirschmarmelade, Apfelessig, braunen Zucker, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, gemahlenen Koriander, edelsüßes Paprikapulver, gemahlene Nelken und Cayennepfeffer in einen kleinen Stieltopf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen.
    • 200 ml Granatapfelsaft
    • 200 g Sauerkirschmarmelade
    • 4 EL Apfelessig
    • 3 EL brauner Zucker
    • 2 EL Knoblauchpulver
    • 2 EL Zwiebelpulver
    • 2 TL gemahlener Koriander
    • 2 TL edelsüßes Paprikapulver
    • 1½ TL gemahlene Nelken
    • 1 TL Cayennepfeffer
    • 1 Stieltopf (klein)
    • Schneebesen
    • Kochlöffel

    Granatapfelsaft, Sauerkirschmarmelade, Apfelessig, braunen Zucker, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, gemahlenen Koriander, edelsüßes Paprikapulver, gemahlene Nelken und Cayennepfeffer in einen kleinen Stieltopf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen.

  • Schritt 3/5

    Die Granatapfel-Kirsch-Mischung über mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie eingedickt und zur Hälfte reduziert ist, dabei regelmäßig rühren. Bei niedriger Hitze warm halten.

    Die Granatapfel-Kirsch-Mischung über mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie eingedickt und zur Hälfte reduziert ist, dabei regelmäßig rühren. Bei niedriger Hitze warm halten.

  • Schritt 4/5

    Schweinerippchen nach Ende der Garzeit aus dem Backofen nehmen und die Temperatur auf 200°C erhöhen. Die Schweinerippchen nun auf ein Backblech geben, mit der Granatapfel-Kirsch-Glasur bestreichen und für ca. 5 Min. zurück in den Backofen geben. Anschließend wenden, erneut mit der Glasur bestreichen und weitere ca. 5 Min. in den Backofen geben. Abschließend eine letzte Schicht Glasur auf beide Seiten streichen.
    • 1 Backblech
    • Zange
    • Backpinsel

    Schweinerippchen nach Ende der Garzeit aus dem Backofen nehmen und die Temperatur auf 200°C erhöhen. Die Schweinerippchen nun auf ein Backblech geben, mit der Granatapfel-Kirsch-Glasur bestreichen und für ca. 5 Min. zurück in den Backofen geben. Anschließend wenden, erneut mit der Glasur bestreichen und weitere ca. 5 Min. in den Backofen geben. Abschließend eine letzte Schicht Glasur auf beide Seiten streichen.

  • Schritt 5/5

    Die Schweinerippchen portionieren und mit Granatapfelkernen, Limettenspalten, Koriander, Petersilie und der übrigen Granatapfel-Kirsch-Glasur servieren. Guten Appetit!
    • Limette (zum Servieren)
    • Granatapfelkerne (zum Servieren)
    • Koriander (zum Servieren)
    • Petersilie (zum Servieren)
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Schweinerippchen portionieren und mit Granatapfelkernen, Limettenspalten, Koriander, Petersilie und der übrigen Granatapfel-Kirsch-Glasur servieren. Guten Appetit!