Schokoladiges Bananenbrot mit gesalzenen Macadamianüssen

Schokoladiges Bananenbrot mit gesalzenen Macadamianüssen

12 Bewertungen

Esther - Mint & Oh La La

mintandohlala.com/

„Wenn das Leben dir überreife Bananen gibt, dann schrei vor Freude. Denn dann kannst du direkt in die Küche rennen und etwas Großartiges zaubern, wie z.B. dieses unfassbar schokoladige Bananenbrot. Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
60
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
reife Bananen (aufgeteilt)
1 TL Vanilleextrakt
40 g brauner Zucker (aufgeteilt)
¼ TL Salz
100 g Kokosöl
200 g Zartbitterschokolade (aufgeteilt)
1 TL Backpulver
30 g Kakaopulver
200 g Mehl
100 g Macadamianüsse (gesalzen)

Utensilien

  • Backofen
  • Topf
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Sieb
  • Schneidebrett
  • Kastenform
  • Teigspachtel
  • Backpapier
  • Messer
  • Kuchengitter

Nährwerte pro Portion

kcal.
420
Eiweiß
9g
Fett
17g
Kohlenhydr.
58g

Schritt 1/5

Backofen auf 175°C vorheizen. Zunächst in einer Schüssel die meisten Bananen mit der Gabel zermatschen. Dann mit dem Schneebesen Vanille, Zucker und Salz unterrühren. Das Kokosöl und die Hälfte der Schokolade schmelzen und unterrühren.
  • 4 Bananen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 30 brauner Zucker
  • ¼ TL Salz
  • 100 Kokosöl
  • 100 Zartbitterschokolade
  • Backofen
  • Topf
  • Schüssel
  • Schneebesen

Backofen auf 175°C vorheizen. Zunächst in einer Schüssel die meisten Bananen mit der Gabel zermatschen. Dann mit dem Schneebesen Vanille, Zucker und Salz unterrühren. Das Kokosöl und die Hälfte der Schokolade schmelzen und unterrühren.

Schritt 2/5

  • 1 TL Backpulver
  • 30 Kakaopulver
  • 200 Mehl
  • Sieb
  • Schüssel

Backpulver, Kakao und Mehl mischen und einsieben. Dann ordentlich unterrühren, bis ihr einen herrlich duftenden Schokoladenteig habt (gern auch mal eine kleine Geschmacksprobe machen).

Schritt 3/5

Zu guter Letzt die Nüsse und verbliebene Schokolade hacken und unterheben, am besten mit einer Teigspachtel. Die Backform ausfetten und mit Backpapier auslegen. Ich lasse immer etwas Rand stehen, damit ich das Bananenbrot nach dem Backen dann ganz einfach herausheben kann.
  • 100 Macadamianüsse (gesalzen)
  • 100 Zartbitterschokolade
  • Schneidebrett
  • Kastenform
  • Teigspachtel
  • Backpapier
  • Messer

Zu guter Letzt die Nüsse und verbliebene Schokolade hacken und unterheben, am besten mit einer Teigspachtel. Die Backform ausfetten und mit Backpapier auslegen. Ich lasse immer etwas Rand stehen, damit ich das Bananenbrot nach dem Backen dann ganz einfach herausheben kann.

Schritt 4/5

Den Schokoteig in die Form geben. Dann die übrige Banane der Länge nach halbieren und mit dem braunen Zucker bestreuen. So karamellisiert das beim Backen so schön.
  • 1 Banane
  • 2 TL brauner Zucker

Den Schokoteig in die Form geben. Dann die übrige Banane der Länge nach halbieren und mit dem braunen Zucker bestreuen. So karamellisiert das beim Backen so schön.

Schritt 5/5

Dann bei 175°C für knapp 60 – 65 Min. in den Ofen. Jetzt kommt tatsächlich der schwierigste Teil: warten bis das Bananenbrot ein bisschen abgekühlt ist, um es aus der Form zu bekommen… ab auf ein Kuchengitter und dann dürft ihr euch dicke Scheibchen abschneiden (vorsichtig, das Brot kann dann leicht brechen) und euch freuen. Viel Spaß beim Nachnaschen!
  • Kuchengitter

Dann bei 175°C für knapp 60 – 65 Min. in den Ofen. Jetzt kommt tatsächlich der schwierigste Teil: warten bis das Bananenbrot ein bisschen abgekühlt ist, um es aus der Form zu bekommen… ab auf ein Kuchengitter und dann dürft ihr euch dicke Scheibchen abschneiden (vorsichtig, das Brot kann dann leicht brechen) und euch freuen. Viel Spaß beim Nachnaschen!