Schokokuchen mit Süßkartoffel-Schokoladen-Creme

Schokokuchen mit Süßkartoffel-Schokoladen-Creme

20 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Die Avocado ist beim Backen seit langem sehr beliebt, da sie jedem Kuchen eine saftige Konsistenz verleiht. Für die Schokoladencreme habe ich zu meiner neuen Geheimwaffe gegriffen: Süßkartoffel! Klingt vielleicht etwas ungewöhnlich, aber ich verspreche dir, die Kombination aus Schokolade und Süßkartoffel wird dich garantiert überzeugen. Vielleicht ist diese Variante ja auch schon bald dein Lieblingskuchen (meiner ist er auf jeden Fall schon längst)!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

95 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
41⅔ g
Zartbitterschokolade
83⅓ g
Süßkartoffeln
Avocado
25 g
Mehl
16⅔ g
gemahlene Mandeln
8⅓ g
Backkakao
33⅓ g
Zucker
TL
Backnatron
TL
Backpulver
33⅓ ml
Mandelmilch
12½ ml
Pflanzenöl
EL
Apfelessig
Salz

Utensilien

Backofen, Springform, Auflaufform, Messer, Schneidebrett, 2 Schüsseln, Handrührgerät mit Rührbesen, Gummispatel, Sparschäler, Zerkleinerer, Winkelpalette

Küchentipp Videos

eine-kuchenform-fetten-und-mehlen

Eine Kuchenform fetten und mehlen

schokolade-richtig-hacken

Schokolade richtig hacken

avocado-entkernen-und-schneiden

Avocado entkernen und schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal620
Fett32 g
Eiweiß11 g
Kohlenhydr.71 g
  • Schritte 1/3

    Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Süßkartoffel ungeschält in eine Auflaufform legen und für ca. 1 Std. backen.
    • 83⅓ g Süßkartoffeln
    • Backofen
    • Springform
    • Auflaufform

    Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Süßkartoffel ungeschält in eine Auflaufform legen und für ca. 1 Std. backen.

  • Schritte 2/3

    Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale herausheben und mit Mehl, gemahlenen Mandeln, Backkakao, Zucker, Backnatron, Backpulver, Mandelmilch, Pflanzenöl, Apfelessig und einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Mit einem Handrührgerät zu einem gleichmäßigen Teig vermixen. In die Springform füllen und bei 175°C für ca. 35 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
    • Avocado
    • 25 g Mehl
    • 16⅔ g gemahlene Mandeln
    • 8⅓ g Backkakao
    • 33⅓ g Zucker
    • TL Backnatron
    • TL Backpulver
    • 33⅓ ml Mandelmilch
    • 12½ ml Pflanzenöl
    • EL Apfelessig
    • Salz
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Gummispatel

    Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale herausheben und mit Mehl, gemahlenen Mandeln, Backkakao, Zucker, Backnatron, Backpulver, Mandelmilch, Pflanzenöl, Apfelessig und einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Mit einem Handrührgerät zu einem gleichmäßigen Teig vermixen. In die Springform füllen und bei 175°C für ca. 35 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritte 3/3

    Süßkartoffel abkühlen lassen, anschließend schälen und in einen Zerkleinerer geben. Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und in das noch warme Süßkartoffelpüree geben. Nochmals mixen, bis eine geschmeidige Süßkartoffel-Schokoladen-Creme entsteht. Auf dem Kuchen verstreichen und servieren. Guten Appetit!
    • 41⅔ g Zartbitterschokolade
    • Sparschäler
    • Zerkleinerer
    • Schüssel
    • Winkelpalette

    Süßkartoffel abkühlen lassen, anschließend schälen und in einen Zerkleinerer geben. Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und in das noch warme Süßkartoffelpüree geben. Nochmals mixen, bis eine geschmeidige Süßkartoffel-Schokoladen-Creme entsteht. Auf dem Kuchen verstreichen und servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Schokokuchen mit Süßkartoffel-Schokoladen-Creme

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!