Schnitzel in Kräuterpanade mit Spargel-Gemüse

Schnitzel in Kräuterpanade mit Spargel-Gemüse

7 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Dieses Rezept ist eine Hommage an den Frühling. Für die Kräuterpanade des Schnitzels kannst du so ziemlich alle zarten grünen Kräuter verwenden, die du zu Hause hast. Und der Spargel wird ganz einfach zubereitet, damit sein Eigengeschmack besonders gut zur Geltung kommen kann.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Schweineschnitzel
1 kg
weißer Spargel
1
Zwiebel
2 EL
Speisestärke
1
Zitrone
200 ml
Gemüsebrühe
200 ml
Rahm
7 g
Schnittlauch
7 g
Petersilie
7 g
Kerbel
3 Scheiben
Toastbrot
2
Eier
100 g
Mehl
4 EL
Butterschmalz
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Salz
Pfeffer
Zucker

Utensilien

Sparschäler, Schneidebrett, Messer, Schüssel (klein), Topf, Kochlöffel, Standmixer, 3 Schüsseln, Schneebesen, Pfanne, Zange, Küchenpapier

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

gemusespargel-richtig-zubereiten

Weißen Spargel richtig zubereiten

richtig-panieren-und-ausbacken

Richtig panieren und ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal1330
Fett46 g
Eiweiß53 g
Kohlenhydr.99 g
  • Schritte 1/4

    Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Der Länge nach durchschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
    • 1 kg weißer Spargel
    • 1 Zwiebel
    • Sparschäler
    • Schneidebrett
    • Messer

    Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Der Länge nach durchschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

  • Schritte 2/4

    In einer kleinen Schüssel, Speisestärke mit ein wenig Wasser vermischen und beiseite stellen. In einem Topf etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebeln hinzufügen und ca. 3–5 Min. anbraten, bis sie glasig sind. Mit dem Saft einer halben Zitrone ablöschen, dann Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben und zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen die Stärkemischung hinzugeben, um die Soße zu binden. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Den Spargel zugeben und darin ca. 10–15 Min. kochen, bis er gar, aber noch etwas bissfest ist.
    • 2 EL Speisestärke
    • ¼ Zitrone
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 200 ml Rahm
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Schüssel (klein)
    • Topf
    • Kochlöffel

    In einer kleinen Schüssel, Speisestärke mit ein wenig Wasser vermischen und beiseite stellen. In einem Topf etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebeln hinzufügen und ca. 3–5 Min. anbraten, bis sie glasig sind. Mit dem Saft einer halben Zitrone ablöschen, dann Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben und zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen die Stärkemischung hinzugeben, um die Soße zu binden. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Den Spargel zugeben und darin ca. 10–15 Min. kochen, bis er gar, aber noch etwas bissfest ist.

  • Schritte 3/4

    Die Schweineschnitzel mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Kräuter, etwas Salz und das Toastbrot in einen Mixer geben und fein zerkleinern. Die Kräuterpanade in eine flache Schüssel geben. Eier in einer weiteren flachen Schüssel verquirlen. Mehl in eine dritte flache Schüssel geben. Jedes Schnitzel zuerst in Mehl, dann in Ei und schließlich in der Kräuterpanade wenden.
    • ½ Zitrone
    • 2 Schweineschnitzel
    • 7 g Schnittlauch
    • 7 g Petersilie
    • 7 g Kerbel
    • 3 Scheiben Toastbrot
    • Salz
    • 2 Eier
    • 100 g Mehl
    • Standmixer
    • 3 Schüsseln
    • Schneebesen

    Die Schweineschnitzel mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Kräuter, etwas Salz und das Toastbrot in einen Mixer geben und fein zerkleinern. Die Kräuterpanade in eine flache Schüssel geben. Eier in einer weiteren flachen Schüssel verquirlen. Mehl in eine dritte flache Schüssel geben. Jedes Schnitzel zuerst in Mehl, dann in Ei und schließlich in der Kräuterpanade wenden.

  • Schritte 4/4

    Butterschmalz in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Schnitzel darin von jeder Seite ca. 3–4 Min. goldbraun und knusprig braten. Dabei die Schnitzel ein paar Mal mit der heißen Butter beträufeln. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Schnitzel zusammen mit dem Spargelragout und einigen Zitronenspalten servieren. Guten Appetit!
    • 4 EL Butterschmalz
    • ¼ Zitrone
    • Pfanne
    • Zange
    • Küchenpapier

    Butterschmalz in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Schnitzel darin von jeder Seite ca. 3–4 Min. goldbraun und knusprig braten. Dabei die Schnitzel ein paar Mal mit der heißen Butter beträufeln. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Schnitzel zusammen mit dem Spargelragout und einigen Zitronenspalten servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Schnitzel in Kräuterpanade mit Spargel-Gemüse

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!