Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Scharfes Thunfisch-Lachs-Tartar

Scharfes Thunfisch-Lachs-Tartar

3 Bewertungen
App öffnen
Agus Eka

Agus Eka

Community Mitglied

Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
15 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
10 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Thunfischfilet (Sushi Qualität)
200 g
Lachsfilet (Sushi Qualität)
1 EL
hausgemachte Mayonnaise
1 EL
getrocknete Chilipaste
1 EL
Chilisoße oder Tabasco
1 EL
Sesamöl geröstet
3
Weizentortillas
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Braten
Frühlingszwiebel zum Servieren

Utensilien

Schneidebrett, große Schüssel, Messer, Zange, Pfanne, Küchenpapier

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Klassische italienische Lasagne
Klassische italienische Lasagne
5-Zutaten Mac & Cheese
5-Zutaten Mac & Cheese
Saftige Kokosmakronen
Saftige Kokosmakronen

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachte-mayonnaise

Hausgemachte Mayonnaise

wie-man-ein-schneidebrett-sichert

Wie man ein Schneidebrett sichert

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal849
Fett50 g
Eiweiß50 g
Kohlenhydr.50 g
  • Schritte 1/ 6

    Thunfischfilet und Lachsfilet würfeln und in eine Schüssel geben.
    • 200 g Thunfischfilet
    • 200 g Lachsfilet
    • Schneidebrett
    • große Schüssel
    • Messer

    Thunfischfilet und Lachsfilet würfeln und in eine Schüssel geben.

  • Schritte 2/ 6

    Hausgemachte Mayonnaise in die Schüssel geben und mit Lachs und Thunfisch mischen. Gekaufte Mayonnaise kann auch verwendet werden, muss aber um die Hälfte reduziert werden.
    • 1 EL hausgemachte Mayonnaise

    Hausgemachte Mayonnaise in die Schüssel geben und mit Lachs und Thunfisch mischen. Gekaufte Mayonnaise kann auch verwendet werden, muss aber um die Hälfte reduziert werden.

  • Schritte 3/ 6

    Getrocknete Chilipaste, Chilisoße und Sesamöl in die Schüssel geben und vermengen.
    • 1 EL getrocknete Chilipaste
    • 1 EL Chilisoße oder Tabasco
    • 1 EL Sesamöl geröstet

    Getrocknete Chilipaste, Chilisoße und Sesamöl in die Schüssel geben und vermengen.

  • Schritte 4/ 6

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank für ca. 10 Min. ruhen lassen.
    • Salz
    • Pfeffer

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank für ca. 10 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 5/ 6

    Währenddessen die Weizentortillas in Dreiecke schneiden. Eine Pfanne mit viel Pflanzenöl erhitzen und die Dreiecke darin für ca. 10 Sek. von jeder Seite knusprig braten.
    • 3 Weizentortillas
    • Pflanzenöl zum Braten
    • Zange
    • Pfanne

    Währenddessen die Weizentortillas in Dreiecke schneiden. Eine Pfanne mit viel Pflanzenöl erhitzen und die Dreiecke darin für ca. 10 Sek. von jeder Seite knusprig braten.

  • Schritte 6/ 6

    Auf einen Teller mit Küchenpapier legen, um überschüssiges Öl zu entfernen. Thunfisch-Lachs-Tartar mit Frühlingszwiebelringen garnieren und mit gebratenen Weizentortillas servieren. Guten Appetit!
    • Frühlingszwiebel zum Servieren
    • Küchenpapier

    Auf einen Teller mit Küchenpapier legen, um überschüssiges Öl zu entfernen. Thunfisch-Lachs-Tartar mit Frühlingszwiebelringen garnieren und mit gebratenen Weizentortillas servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Scharfes Thunfisch-Lachs-Tartar

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!