Lachs in Backpapier mit Rote-Bete-Salat

Lachs in Backpapier mit Rote-Bete-Salat

4 Bewertungen
Simone Wimmer

Simone Wimmer

Kitchen Assistentin bei Kitchen Stories

www.instagram.com/baguettisimonetti/

„Kennst du dieses leicht ehrfürchtige Gefühl, wenn du dir nicht zutraust etwas kochen zu können, das man liebend gerne im Restaurant bestellt, weil man es selbst nie so gut hinbekommen würde? Genau dieses Gefühl hat Lachs jahrelang in mir ausgelöst. Hätte ich diese Methode, im Backpapier gegart, abgeschmeckt mit grobem Dijon Senf und Frischkäse, doch schon früher kennengelernt! Jedes mal aufs Neue packe ich so perfekt gegarten Lachs, schmackhaft wie im Restaurant, auf meinem Teller aus. Zusammen mit frischem Feldsalat, roter Beete und Pekannüssen ist das bestimmt eines der einfachsten Rezepte mit riesigem Restaurant-Faktor.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

15 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Lachsfilets
100 g
Rote Bete (gekocht)
40 g
Frischkäse
1 EL
körniger Senf
½
Zitrone
4 Zweige
Thymian
75 g
Feldsalat
1 EL
Honig
40 g
Pecannüsse
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Backpapier, Backblech, Schüssel

Küchentipp Videos

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

rote-bete-zubereiten

Rote Bete zubereiten

einfaches-lachsfilet-aus-dem-backofen

Einfaches Lachsfilet aus dem Backofen

Nährwerte pro Portion

kcal663
Fett52 g
Eiweiß31 g
Kohlenhydr.22 g
  • Schritte 1/4

    Den Ofen auf 200°C/390°F Ober-/Unterhitze vorheizen. Von der Zitrone zwei dünne Scheiben für den Lachs abschneiden und den Rest für das Salatdressing auspressen. Die Rote Bete in Spalten schneiden.
    • Zitrone
    • 100 g Rote Bete (gekocht)
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Ofen auf 200°C/390°F Ober-/Unterhitze vorheizen. Von der Zitrone zwei dünne Scheiben für den Lachs abschneiden und den Rest für das Salatdressing auspressen. Die Rote Bete in Spalten schneiden.

  • Schritte 2/4

    Lachsfilets rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Den Frischkäse in die Mitte eines Stück Backpapier auf einem Backblech geben, dann den körnigen Senf darauf geben und das Lachsfilet darauf legen. Je eine Zitronenscheibe und einen Thymianzweig auf den Lachs legen. Zu einem Päckchen falten und beide Enden zusammendrehen, um es zu verschließen. In den Ofen geben und ca. 14–16 Min. backen, oder bis der Lachs nicht mehr glasig ist. Die Pekannüsse auf das Backblech geben und die letzten ca. 4 Min. mitrösten.
    • 250 g Lachsfilets
    • 40 g Frischkäse
    • 1 EL körniger Senf
    • 2 Zweige Thymian
    • 40 g Pecannüsse
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backpapier
    • Backblech

    Lachsfilets rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Den Frischkäse in die Mitte eines Stück Backpapier auf einem Backblech geben, dann den körnigen Senf darauf geben und das Lachsfilet darauf legen. Je eine Zitronenscheibe und einen Thymianzweig auf den Lachs legen. Zu einem Päckchen falten und beide Enden zusammendrehen, um es zu verschließen. In den Ofen geben und ca. 14–16 Min. backen, oder bis der Lachs nicht mehr glasig ist. Die Pekannüsse auf das Backblech geben und die letzten ca. 4 Min. mitrösten.

  • Schritte 3/4

    In der Zwischenzeit den restlichen Thymian fein hacken. Für das Salatdressing, Zitronensaft mit Honig und Olivenöl in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rote Bete, den Feldsalat und den gehackten Thymian zum Dressing geben und gut durchschwenken.
    • 2 Zweige Thymian
    • 1 EL Zitrone
    • 1 EL Honig
    • 2 EL Olivenöl
    • Schüssel

    In der Zwischenzeit den restlichen Thymian fein hacken. Für das Salatdressing, Zitronensaft mit Honig und Olivenöl in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rote Bete, den Feldsalat und den gehackten Thymian zum Dressing geben und gut durchschwenken.

  • Schritte 4/4

    Am Ende der Garzeit alles aus dem Ofen nehmen. Die Pekannüsse grob hacken. Das Päckchen aus Backpapier vorsichtig öffnen. Lachs mit Rote-Bete-Salat servieren und mit Pekannüssen bestreuen.

    Am Ende der Garzeit alles aus dem Ofen nehmen. Die Pekannüsse grob hacken. Das Päckchen aus Backpapier vorsichtig öffnen. Lachs mit Rote-Bete-Salat servieren und mit Pekannüssen bestreuen.

  • Guten Appetit!

    Lachs in Backpapier mit Rote-Bete-Salat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!