Rote Bete-Salat mit Blutorangen

Rote Bete-Salat mit Blutorangen

12 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Dieser leuchtend bunte Salat mit roter Bete und Blutorangen ist einfach eine Geschmacksexplosion. Er funktioniert mit knusprigem Brot wunderbar als Vorspeise oder als leichtes Hauptgericht.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
6
Blutorangen
400 g
Rote Bete
2
Burratakäse
½
rote Zwiebel
2 EL
Senfsamen
½ TL
Pfeffer
6 EL
Olivenöl
1 TL
Senf
1 EL
Honig
2 EL
Balsamicoessig
5 Stangen
Minze
Salz
Pfeffer
Olivenöl (zum Ummanteln)

Utensilien

Backofen, Backblech, Reibe, Messer, Schneidebrett, Schüssel (groß)

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

rote-bete-zubereiten

Rote Bete zubereiten

Nährwerte pro Portion

kcal883
Fett58 g
Eiweiß16 g
Kohlenhydr.84 g
  • Schritte 1/4

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Rote Bete mit Schale auf ein Backblech legen und für ca. 40 min backen.
    • 400 g Rote Bete
    • Backofen
    • Backblech

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Rote Bete mit Schale auf ein Backblech legen und für ca. 40 min backen.

  • Schritte 2/4

    In der Zwischenzeit die Schale von 2 Blutorangen abreiben und die Schale in eine große Schüssel geben. Dann alle Blutorangen schälen. Dafür mit einem großen Messer die Ober- und Unterseite abschneiden, sodass die Orange flach auf dem Brett sitzen kann. Dann im Kreis herum die Schale und das Weiß vom Fruchtfleisch abschneiden. Die Orangen vierteln und die Viertel wieder halbieren, sodass du mundgerechte Stücke erhältst. Zur Seite stellen. Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden.
    • 6 Blutorangen
    • ½ rote Zwiebel
    • Reibe
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (groß)

    In der Zwischenzeit die Schale von 2 Blutorangen abreiben und die Schale in eine große Schüssel geben. Dann alle Blutorangen schälen. Dafür mit einem großen Messer die Ober- und Unterseite abschneiden, sodass die Orange flach auf dem Brett sitzen kann. Dann im Kreis herum die Schale und das Weiß vom Fruchtfleisch abschneiden. Die Orangen vierteln und die Viertel wieder halbieren, sodass du mundgerechte Stücke erhältst. Zur Seite stellen. Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden.

  • Schritte 3/4

    Senfsaat mit schwarzem Pfeffer und Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Senfsaat anfängt zu knistern, nach Popcorn riecht und sich leicht hellbraun färbt. Die heiße Ölmischung direkt zum Orangenabrieb in die Schüssel geben. Dann Senf, Honig, Essig und Salz hinzufügen und alles mit einem Schneebesen zu einem cremigen Dressing verrühren.
    • 2 EL Senfsamen
    • ½ TL Pfeffer
    • 6 EL Olivenöl
    • 1 TL Senf
    • 1 EL Honig
    • 2 EL Balsamicoessig

    Senfsaat mit schwarzem Pfeffer und Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Senfsaat anfängt zu knistern, nach Popcorn riecht und sich leicht hellbraun färbt. Die heiße Ölmischung direkt zum Orangenabrieb in die Schüssel geben. Dann Senf, Honig, Essig und Salz hinzufügen und alles mit einem Schneebesen zu einem cremigen Dressing verrühren.

  • Schritte 4/4

    Die rote Bete nach der Backzeit aus dem Ofen holen. Rote Bete schälen und achteln oder in mundgerechte Stücke schneiden. In die Schüssel mit dem Dressing geben und alles miteinander vermengen. Den Salat auf Tellern anrichten und die Blutorangenstücke zwischen die rote Bete setzen. Burrata auf den Salat legen oder in Stücke zerreißen, falls du kleinere Portionen servieren möchtest. Mit Zwiebelringen, Olivenöl, Pfeffer und frischer Minze garnieren. Guten Appetit!
    • 2 Burratakäse
    • 5 Stangen Minze
    • Pfeffer
    • Olivenöl (zum Ummanteln)

    Die rote Bete nach der Backzeit aus dem Ofen holen. Rote Bete schälen und achteln oder in mundgerechte Stücke schneiden. In die Schüssel mit dem Dressing geben und alles miteinander vermengen. Den Salat auf Tellern anrichten und die Blutorangenstücke zwischen die rote Bete setzen. Burrata auf den Salat legen oder in Stücke zerreißen, falls du kleinere Portionen servieren möchtest. Mit Zwiebelringen, Olivenöl, Pfeffer und frischer Minze garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Rote Bete-Salat mit Blutorangen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!