Rosinenbrötchen

Rosinenbrötchen

39 Bewertungen
App öffnen
Clarissa

Clarissa

Kontributor

Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
30 Min.
Ruhezeit
60 Min.

Zutaten

2Portionen
25 g
Butter
66¼ ml
Milch
21¼ g
Zucker
10½ g
frische Hefe
132½ g
Mehl
25 g
Rosinen
1
Eigelb
¼ TL
Zimt
ml
Wasser
Mehl zum Bestäuben

Utensilien

kleiner Topf, Küchenmaschine, Backblech, Backpapier, Backofen, Backpinsel, Spritzbeutel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Kimbap-Sandwich mit Thunfisch und Kimchi
Kimbap-Sandwich mit Thunfisch und Kimchi
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Chili-Knoblauch-Nudeln mit knusprigem Tofu-Topping
Chili-Knoblauch-Nudeln mit knusprigem Tofu-Topping

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
spritztute-fullen

Spritztüte füllen

vanillemark-auskratzen

Vanillemark auskratzen

Nährwerte pro Portion

kcal531
Fett23 g
Eiweiß10 g
Kohlenhydr.70 g
  • Schritte 1/ 6

    Einen Teil der Milch, des Zuckers und die Hefe langsam in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Mischung handwarm ist.
    • 62½ ml Milch
    • 20 g Zucker
    • 10½ g frische Hefe
    • kleiner Topf

    Einen Teil der Milch, des Zuckers und die Hefe langsam in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Mischung handwarm ist.

  • Schritte 2/ 6

    Mit einer Küchenmaschine einen Teil des Mehls, Butter, Rosinen, Eigelbe, Zimt und die Milchmischung für ca. 3 - 5 Min. vermengen. Anschließend abdecken und an einem warmen Ort für ca. 30 - 35 Min. ruhen lassen.
    • 125 g Mehl
    • 25 g Butter
    • 25 g Rosinen
    • ¾ Eigelb
    • ¼ TL Zimt
    • Küchenmaschine

    Mit einer Küchenmaschine einen Teil des Mehls, Butter, Rosinen, Eigelbe, Zimt und die Milchmischung für ca. 3 - 5 Min. vermengen. Anschließend abdecken und an einem warmen Ort für ca. 30 - 35 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 3/ 6

    Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und zu runden Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für weitere ca. 30 Min. ruhen lassen.
    • Mehl zum Bestäuben
    • Backblech
    • Backpapier

    Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und zu runden Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für weitere ca. 30 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 4/ 6

    Backofen auf 200°C vorheizen. Den Eigelb und Milch vermischen und auf die Brötchen streichen. Mehls,  Zucker und Wasser vermengen und in einen Spritzbeutel geben.
    • ¼ Eigelb
    • ¼ EL Milch
    • g Mehl
    • g Zucker
    • ml Wasser
    • Backofen
    • Backpinsel
    • Spritzbeutel

    Backofen auf 200°C vorheizen. Den Eigelb und Milch vermischen und auf die Brötchen streichen. Mehls, Zucker und Wasser vermengen und in einen Spritzbeutel geben.

  • Schritte 5/ 6

    Mehl-Zucker-Glasur in Kreuzform auf die Brötchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 20 - 25 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Mit etwas Butter und Marmelade genießen!

    Mehl-Zucker-Glasur in Kreuzform auf die Brötchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 20 - 25 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Mit etwas Butter und Marmelade genießen!

  • Schritte 6/ 6

    Mehl-Zucker-Glasur in Kreuzform auf die Brötchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 20 - 25 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Mit etwas Butter und Marmelade genießen!

    Mehl-Zucker-Glasur in Kreuzform auf die Brötchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 20 - 25 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Mit etwas Butter und Marmelade genießen!

  • Guten Appetit!

    Rosinenbrötchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!