Rosenkohl-Gröstl mit Bacon und Spiegelei

17 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
500 g Rosenkohl
8 Scheiben Bacon
Eier
Schalotten
2 Zehen Knoblauch
½ Orange
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Braten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • große Pfanne
  • feine Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
405
Eiweiß
44g
Fett
19g
Kohlenhydr.
13g

Schritt 1/5

  • 2 Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 500 Rosenkohl
  • Schneidebrett
  • Messer

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Rosenkohl putzen, schälen, den Strunk entfernen und die Blätter voneinander trennen.

Schritt 2/5

  • 8 Scheiben Bacon
  • große Pfanne

Baconscheiben in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze knusprig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 3/5

  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Braten
  • große Pfanne

In einer zweiten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Eier ca. 3 – 4 Min. zu Spiegeleiern braten. Das Eigelb sollte noch leicht flüssig und die Ränder schön knusprig sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Schritt 4/5

  • ½ Orange (Abrieb)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Braten
  • feine Reibe

Erneut etwas Öl bei mittlerer Hitze in der Pfanne erwärmen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Rosenkohl zugeben und für ca. 10 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Orangenschale abreiben, zum Rosenkohl geben und verrühren.

Schritt 5/5

  • Salz
  • Pfeffer

Den Rosenkohl auf Tellern verteilen und mit Bacon und Spiegeleiern servieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!