Lammkoteletts mit Rhabarber-Chutney

Lammkoteletts mit Rhabarber-Chutney

10 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

50 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Rhabarber
400 g
Lammkoteletts
75 g
rote Zwiebel
EL
Olivenöl (aufgeteilt)
50 g
brauner Zucker
75 ml
Rotweinessig
1
Chilischoten
½ TL
Koriandersaat
1
Sternanis
1 TL
schwarze Senfsaat
½
Orange
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Gummispatel, Topf, Messer, Sparschäler, Zitruspresse, Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal703
Fett45 g
Eiweiß39 g
Kohlenhydr.34 g
  • Schritte 1/3

    Zwiebel schälen und fein hacken. Rhabarber klein schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin ca. 5 Min. anbraten. Braunen Zucker und Rotweinessig dazugeben und zum Kochen bringen.
    • 75 g rote Zwiebel
    • 150 g Rhabarber
    • ½ EL Olivenöl
    • 50 g brauner Zucker
    • 75 ml Rotweinessig
    • Schneidebrett
    • Gummispatel
    • Topf
    • Messer

    Zwiebel schälen und fein hacken. Rhabarber klein schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin ca. 5 Min. anbraten. Braunen Zucker und Rotweinessig dazugeben und zum Kochen bringen.

  • Schritte 2/3

    Chilischoten längs aufschneiden. Koriandersaat mit der Seite eines Messer leicht zerdrücken. Chilis, Koriandersaat, Sternanis und Senfsaat in den Topf geben und ca. 10 Min köcheln lassen. Orangenschale mit einem Sparschäler schälen und in dünne Streifen schneiden. Saft einer halben Orange auspressen und zusammen mit der Orangenschale und klein geschnittenem Rhabarber in den Topf geben. Das Chutney ohne Deckel ca. 15 Min. köcheln lassen, bis es andickt und der Rhabarber weich ist.
    • 1 Chilischoten
    • ½ TL Koriandersaat
    • 1 Sternanis
    • 1 TL schwarze Senfsaat
    • ½ Orange
    • Sparschäler
    • Zitruspresse

    Chilischoten längs aufschneiden. Koriandersaat mit der Seite eines Messer leicht zerdrücken. Chilis, Koriandersaat, Sternanis und Senfsaat in den Topf geben und ca. 10 Min köcheln lassen. Orangenschale mit einem Sparschäler schälen und in dünne Streifen schneiden. Saft einer halben Orange auspressen und zusammen mit der Orangenschale und klein geschnittenem Rhabarber in den Topf geben. Das Chutney ohne Deckel ca. 15 Min. köcheln lassen, bis es andickt und der Rhabarber weich ist.

  • Schritte 3/3

    Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lammkoteletts von beiden Seiten je nach gewünschter Garstufe braten. Für Medium ca. 1 - 2 Min. von beiden Seiten anbraten. Koteletts aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rhabarber-Chutney servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL Olivenöl
    • 400 g Lammkoteletts
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne

    Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lammkoteletts von beiden Seiten je nach gewünschter Garstufe braten. Für Medium ca. 1 - 2 Min. von beiden Seiten anbraten. Koteletts aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rhabarber-Chutney servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Lammkoteletts mit Rhabarber-Chutney

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!