Cevapcici mit Ofengemüse

Cevapcici mit Ofengemüse

32 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Zwiebeln (aufgeteilt)
2 Zehen Knoblauch
5 g Petersilie
500 g Hackfleisch (Rind und Schwein)
2½ TL gemahlenes edelsüßes Paprikapulver (aufgeteilt)
1½ TL gemahlenes geräuchertes Paprikapulver
½ TL Backpulver
3 EL Sprudelwasser
4 EL Olivenöl (aufgeteilt)
650 g Kartoffeln (Drilling)
Paprika
Zucchini
Salz
Pfeffer
Ajvar zum Servieren
Joghurt zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Rührschüssel
  • Backofen
  • Backblech
  • Pfanne
  • Messer

Hierzu passt

Chianti
Der italienische Rotwein passt fabelhaft zu den intensiven Geschmackskomponenten des Cevapcicis.

Nährwerte pro Portion

kcal.
540
Eiweiß
28g
Fett
34g
Kohlenhydr.
25g

Schritt 1/4

Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie fein hacken. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Hackfleisch, einen Teil des edelsüßen Paprikapulvers, geräuchertes Paprikapulver, Backpulver, Sprudelwasser und einen Teil des Olivenöls in eine Rührschüssel geben und mit den Händen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Petersilie
  • 500 Hackfleisch
  •  TL gemahlenes edelsüßes Paprikapulver
  •  TL gemahlenes geräuchertes Paprikapulver
  • ½ TL Backpulver
  • 3 EL Sprudelwasser
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Rührschüssel
  • Backofen
  • Messer

Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie fein hacken. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Hackfleisch, einen Teil des edelsüßen Paprikapulvers, geräuchertes Paprikapulver, Backpulver, Sprudelwasser und einen Teil des Olivenöls in eine Rührschüssel geben und mit den Händen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2/4

Die Hackfleischmischung mit angefeuchteten Händen zu gleichgroßen Röllchen formen. Auf einen Teller legen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Hackfleischmischung mit angefeuchteten Händen zu gleichgroßen Röllchen formen. Auf einen Teller legen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 3/4

Kartoffeln halbieren oder vierteln. Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden. Das geschnittene Gemüse auf einem Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen bei 180°C ca. 35 Min. backen.
  • 650 Kartoffeln
  • 2 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL gemahlenes edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backofen
  • Backblech

Kartoffeln halbieren oder vierteln. Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden. Das geschnittene Gemüse auf einem Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen bei 180°C ca. 35 Min. backen.

Schritt 4/4

Kurz bevor das Ofengemüse fertig ist, Öl in einer Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Die Fleischröllchen unter Wenden ca. 5 - 7 Min. anbraten bis sie rundum gebräunt und durchgegart sind. Mit Ofengemüse, Ajvar und Joghurt servieren. Guten Appetit!
  • 1 EL Olivenöl
  • Ajvar zum Servieren
  • Joghurt zum Servieren
  • Pfanne

Kurz bevor das Ofengemüse fertig ist, Öl in einer Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Die Fleischröllchen unter Wenden ca. 5 - 7 Min. anbraten bis sie rundum gebräunt und durchgegart sind. Mit Ofengemüse, Ajvar und Joghurt servieren. Guten Appetit!