Rotkohl mit asiatischer Pilzfüllung

11 Bewertungen
Lisa

Lisa

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
8 Blätter Rotkohl
2 Zehen Knoblauch
20 g Ingwer
Schalotten
10 g Koriander
Chilischote (klein)
100 g Champignons (braun)
300 g gemischtes Hackfleisch (Schwein und Rind)
100 g Reis (gekocht)
4 EL Sojasauce
4 EL Sesamöl
1 EL brauner Zucker
1 EL Sriracha-Sauce
½ Limette (Saft)
Salz
Pfeffer
Öl zum Bestreichen
Koriander zum Servieren
Sesam zum Servieren
Chili zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Topf
  • Messer
  • Schüssel
  • Auflaufform
  • Backpinsel

Nährwerte pro Portion

kcal.
381
Eiweiß
20 g
Fett
27 g
Kohlenhydr.
15 g
  • Schritt 1/6

    Backofen auf 170°C vorheizen. Die äußeren Blätter vom Rotkohl entfernen und den Strunk abschneiden. Vorsichtig innere Blätter vom Rotkohl lösen. Die Blätter in gesalzenem, kochenden Wasser blanchieren und anschließend im Eisbad kühlen. Beiseitelegen.
    • 8 Blätter Rotkohl
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Topf
    • Messer

    Backofen auf 170°C vorheizen. Die äußeren Blätter vom Rotkohl entfernen und den Strunk abschneiden. Vorsichtig innere Blätter vom Rotkohl lösen. Die Blätter in gesalzenem, kochenden Wasser blanchieren und anschließend im Eisbad kühlen. Beiseitelegen.

  • Schritt 2/6

    Knoblauch, Ingwer und Schalotten schälen und klein hacken. Koriander und Chili ebenfalls fein hacken. Champignons putzen und in Würfel schneiden.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 20 g Ingwer
    • Schalotten
    • 10 g Koriander
    • Chilischote
    • 100 g Champignons

    Knoblauch, Ingwer und Schalotten schälen und klein hacken. Koriander und Chili ebenfalls fein hacken. Champignons putzen und in Würfel schneiden.

  • Schritt 3/6

    Hackfleisch, gekochten Reis, gehackten Knoblauch, Ingwer, Schalotten, Koriander, Chili und Champignons in eine Schüssel geben und vermengen. Mit Sojasauce, Sesamöl, Zucker, Sriracha-Sauce und Limettensaft würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 300 g gemischtes Hackfleisch
    • 100 g Reis
    • 4 EL Sojasauce
    • 4 EL Sesamöl
    • 1 EL brauner Zucker
    • 1 EL Sriracha-Sauce
    • ½ Limette
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel

    Hackfleisch, gekochten Reis, gehackten Knoblauch, Ingwer, Schalotten, Koriander, Chili und Champignons in eine Schüssel geben und vermengen. Mit Sojasauce, Sesamöl, Zucker, Sriracha-Sauce und Limettensaft würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 4/6

    Je 1 – 2 EL der Füllung in die Mitte eines Rotkohlblatts geben. Die Seiten einklappen und das Rotkohlblatt aufrollen, um die Füllung zu umwickeln.

    Je 1 – 2 EL der Füllung in die Mitte eines Rotkohlblatts geben. Die Seiten einklappen und das Rotkohlblatt aufrollen, um die Füllung zu umwickeln.

  • Schritt 5/6

    Die gefüllten Rotkohlblätter in eine Auflaufform legen und mit Öl bestreichen.
    • Öl zum Bestreichen
    • Auflaufform
    • Backpinsel

    Die gefüllten Rotkohlblätter in eine Auflaufform legen und mit Öl bestreichen.

  • Schritt 6/6

    Im Backofen bei 170°C ca. 20 – 30 Min. backen. Mit gehacktem Koriander, Sesam und Chili bestreuen und servieren. Guten Appetit!
    • Koriander zum Servieren
    • Sesam zum Servieren
    • Chili zum Servieren
    • Backofen

    Im Backofen bei 170°C ca. 20 – 30 Min. backen. Mit gehacktem Koriander, Sesam und Chili bestreuen und servieren. Guten Appetit!