Pilz-Linsen-Bällchen

Pilz-Linsen-Bällchen

25 Bewertungen
Team

Team

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
90
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
75 g
Linsen (grün oder braun)
1
Lorbeerblätter
1
Zwiebeln
1 Zehen
Knoblauch
300 g
Pilze (z.B. Pfifferlinge oder Champignons)
12½ g
Petersilie
25 g
rotes Johannisbeergelee
Eier
75 g
Haferflocken
25 ml
Weißwein
50 ml
Gemüsebrühe
100 ml
Sahne
Zitrone (Saft)
Salz
Pfeffer
Zucker
Pflanzenöl zum Anbraten

Utensilien

Kochlöffel, großer Topf, Schneidebrett, Messer, Pfanne, Küchenmaschine

Küchentipp Videos

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal602
Eiweiß31 g
Fett29 g
Kohlenhydr.51 g
  • Schritte 1/9

    Linsen und Lorbeerblätter in gesalzenem, kochendem Wasser nach Packungsanleitung ca. 25 – 30 Min. garen. Gelegentlich umrühren. Abgießen und beiseitestellen. Mit Salz abschmecken.
    • 75 g Linsen
    • 1 Lorbeerblätter
    • Salz
    • Kochlöffel
    • großer Topf

    Linsen und Lorbeerblätter in gesalzenem, kochendem Wasser nach Packungsanleitung ca. 25 – 30 Min. garen. Gelegentlich umrühren. Abgießen und beiseitestellen. Mit Salz abschmecken.

  • Schritte 2/9

    Zwiebeln in feine Würfel und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Pilze putzen und halbieren. Hälfte der Zwiebeln, des Knoblauchs und der Pilze beiseitelegen.
    • 1 Zwiebeln
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 300 g Pilze
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebeln in feine Würfel und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Pilze putzen und halbieren. Hälfte der Zwiebeln, des Knoblauchs und der Pilze beiseitelegen.

  • Schritte 3/9

    Petersilie grob hacken.
    • 12½ g Petersilie

    Petersilie grob hacken.

  • Schritte 4/9

    Beiseitegelegte Hälfte der Zwiebeln, des Knoblauchs und der Pilze mit etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.
    • Pflanzenöl zum Anbraten
    • Kochlöffel
    • Pfanne

    Beiseitegelegte Hälfte der Zwiebeln, des Knoblauchs und der Pilze mit etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.

  • Schritte 5/9

    Gegarte Linsen und Pilze in eine Küchenmaschine geben. Petersilie, Johannisbeergelee, Eier und Haferflocken hinzugeben. Kurz pulsieren bis alles vermengt ist.
    • 25 g rotes Johannisbeergelee
    • Eier
    • 75 g Haferflocken
    • Küchenmaschine

    Gegarte Linsen und Pilze in eine Küchenmaschine geben. Petersilie, Johannisbeergelee, Eier und Haferflocken hinzugeben. Kurz pulsieren bis alles vermengt ist.

  • Schritte 6/9

    Aus der Pilz-Linsen-Masse mit den Händen kleine Bällchen formen.

    Aus der Pilz-Linsen-Masse mit den Händen kleine Bällchen formen.

  • Schritte 7/9

    Restliche Zwiebeln, Knoblauch und Pilze in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Weißwein ablöschen.
    • 25 ml Weißwein
    • Pflanzenöl zum Braten
    • Kochlöffel
    • Pfanne

    Restliche Zwiebeln, Knoblauch und Pilze in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Weißwein ablöschen.

  • Schritte 8/9

    Gemüsebrühe und Sahne vermengen, in die Pfanne geben und ca. 2 – 3 Min. köcheln lassen. Zitronensaft hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    • 50 ml Gemüsebrühe
    • 100 ml Sahne
    • Zitrone (Saft)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker

    Gemüsebrühe und Sahne vermengen, in die Pfanne geben und ca. 2 – 3 Min. köcheln lassen. Zitronensaft hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  • Schritte 9/9

    Pilz-Linsen-Bällchen hinzugeben, mit Soße bedecken und ca. 3 – 5 Min. köcheln lassen, bis sie in der Mitte heiß sind. Petersilie vorsichtig unterheben und direkt servieren. Guten Appetit!

    Pilz-Linsen-Bällchen hinzugeben, mit Soße bedecken und ca. 3 – 5 Min. köcheln lassen, bis sie in der Mitte heiß sind. Petersilie vorsichtig unterheben und direkt servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!